Berichte 1. Alte Herren

08.06.2016

Die Nr. 1 im Kreis sind WIR = Double-Sieger 2015/16

Die 1. Alte Herren haben im letzten Spiel der Saison die Nerven nicht verloren und sind durch ein 3:0 Heimsieg gegen Grenzland Laarwald  hochverdient Meister geworden. 

Mit einem lupenreinem Hattrick von Ayhan Acet innerhalb von 10 Minuten war das Spiel bereits nach 16 Minuten entschieden.  

Bei sommerlichen Temperaturen ließen wir den Gegner von Beginn an nicht zur Entfaltung kommen und drängten Laarwald in deren Hälfte. Nach dem 3:0 ließen wir den Ball und Gegner laufen und waren jederzeit Herr im eigenen Stadion. David Korte hatte in der 25. Minute die Chance auf 4:0 zu erhöhen. Jedoch scheiterte er an dem guten Gästetorhüter.

Durch Einwechslungen von frischen Spielern konnten wir bis zum Schluss das Tempo hochhalten. In den letzten 10 Minuten hatten wir noch einige große Tormöglichkeiten, die wir jedoch nicht nutzen konnten, so dass es bei 3:0 Sieg blieb.

Durch diesen Sieg wurden wir zum dritten Mal in Folge Meister und mit dem Kreispokalsieg am Pfingstsamstag gegen Vorwärts Nordhorn haben wir das Double nun geholt. Ein riesen Erfolg nach einer hervorragenden Saison, die seines gleichen sucht.

Ismet Cetinok



1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ...