Berichte 1. Alte Herren

03.06.2013

Altherren-Supercup in Neubrandenburg

Die 1. Alte Herren begibt sich vom 13. bis 16. Juni auf die Reise nach Neubrandenburg, um dort am Deutschen Altherren-Supercup für Ü32-Fußballer teilzunehmen. Die Mannschaft hatte sich im Juli des vergangenen Jahres durch den Sieg beim niedersächsischen Ü32-Supercup in Ottersberg qualifiziert und fiebert nun dem Bundesentscheid entgegen.

Seit diesem Zeitpunkt wurden Pläne gemacht, Vorbereitungen getroffen, Telefonate geführt und ca. alle zwei Wochen gab es ein Treffen des Orga-Teams. Unterkünfte mussten gebucht werden, Busse angemietet und Sponsoren und andere Geldquellen gesucht werden. Alles, um die vielleicht einmalige Chance bei einer Deutschen Meisterschaft spielen zu dürfen zu einem unvergesslichen Erlebnis werden zu lassen!

Die Mannschaft wird sich donnerstags auf den Weg nach Neubrandenburg machen, wo mehr als 1000 Gäste von den 34 teilnehmenden Mannschaften erwartet werden. Am Freitag trifft die Elf des Trainerteams Veldboer/Schlagowski um 17.10 Uhr dann im ersten Spiel auf die SG Leipziger Verkehrsbetriebe und im zweiten Spiel auf den TSV Kareth-Lappersdorf (größter Verein im Raum Regensburg). Am Samstag geht es im letzten Vorrundenspiel dann gegen den amtierenden Deutschen Meister Blumenthaler SV, der im vergangenen Jahr den FC Bayern München im Viertelfinale ausschaltete. Ziel des VfL Weiße Elf ist es, die Vorrunde zu überstehen und in den K.o.-Spielen vielleicht auf den FC Bayern München oder Hertha BSC zu stoßen. Für die Berliner sollen zum Beispiel Pal Dardai, Ante Covic und Mike Lünsmann auflaufen. Star beim VfL Meckenheim ist der frühere Gladbach-Profi Bachirou Salou.

Unterstützt wird die Nordhorner Mannschaft von etwa 50 Mitreisenden, die am Freitagmorgen zur „Fans-und-Freunde-Tour“ aufbrechen und sicherlich lautstark auf sich aufmerksam machen werden. Von den Organisatoren des Fanbusses, Frank Busmann und Frank Panetti, wird einiges angeboten. So erhält jeder Mitreisende ein eigenes „Fan-T-Shirt“, es wird die ein oder andere „Bingo“-Runde im Bus zur Kurzweil geben und zu guter Letzt kann ein Wochenende für zwei Personen am Eurostrand Leiwen gewonnen werden. Eine Anmeldung ist noch möglich, da noch etwa fünf Plätze zur Verfügung stehen!

Am Samstagabend wird dann die Siegerehrung in der Stadthalle Neubrandenburg stattfinden und anschließend zur „Players-Party“ geladen. Unter anderem wird es Ehrungen für „die größte Delegation“, den „Faineßsieger“ und die „weiteste Anreise“ geben. Größte Chancen rechnet sich die 1. Alte Herren sich in der Kategorie „letzter Gast“ aus!

Mirko Veldboer



... | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | ...