Berichte 2. Alte Herren

29.09.2014

Erste Pokalrunde überstanden!

Wir begannen das Pokalspiel gegen die SpVg Brandlecht Hestrup sehr offensiv. Bereits in der ersten Minute drang Jörg Kotmann in den gegnerischen Strafraum ein, verpasste das Gehäuse aber knapp.
Zwei Minuten später sorgte Netto Azevedo mit einer scharfen Hereingabe für Gefahr. Leider fand die Flanke keinen Abnehmer. Nach einem Freistoß von Jörg Kotmann konnte Jose Rodrigues den Ball zum 1:0 verwerten. Weiterhin bemühten wir uns, für Gefahr vor dem Brandlechter Tor zu sorgen. Dabei vernachlässigten wir die Deckungsarbeit im Mittelfeld und in der Abwehr.
Während einer Diskussion mit dem Schiedsrichter über eine
Freistoßentscheidung, spielte Brandlecht den Ball schnell in die Spitze und erzielte das 1:1. So ging es in die Pause.
Unser Spiel beruhigte sich überhaupt nicht, so dass die Brandlechter immer wieder Möglichkeiten hatten. Erst in der 65. Minute konnte Ralf Strootmann den Torhüter mit einem verdeckten Schuß überwinden. Danach rettete uns mehrmals unser Keeper H.J. Wiggers in höchster Not den knappen Vorsprung. Die SpVg warf nun alles nach vorne. Jörg Kotmann konnte in der letzten Spielminute nach einem beherzten Antritt noch das 3:1 erzielen. Der Schiedsrichter pfiff das Spiel nicht wieder an und so blieb es bei einem verdienten, aber auch glücklichen Sieg.
In der nächsten Pokalrunde am 18.10. erwarten wir nun die 1. AH vom VfL WE.
Es wird spannend….

Hans-Gerd Schuster



... | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19