Berichte 2. Alte Herren

19.03.2015

Die zweite AH im Aufwärtstrend

Die 2. AH ist gut in die zweite Saisonhälfte gestartet.
Mit zwei Siegen in den Heimspielen - gegen den SV Eintracht Nordhorn und den TSV Georgsdorf - jeweils mit 4:0 wurde der Anschluss an die Spitzengruppe gehalten, aber auch der Abstand zu den „Abstiegsplätzen“ deutlich vergrößert.

Beim Spiel gegen Eintracht merkte man beiden Mannschaften an, dass es das erste Spiel nach der langen Winterpause war. Es begann recht zäh und verhalten. Nach ca. 15 Minuten hatten wir allerdings das Spiel im Griff, es fielen aber zunächst keine Tore. Beim ersten Tor war der Bann gebrochen und es lief. Letztlich waren wir dann spielerisch und auch läuferisch überlegen und haben verdient drei Punkte eingefahren.

Dann, gegen den TSV Georgsdorf, zeigte die Mannschaft endlich eine starke Leistung. Sie ließ sich durch frühes Stören des Gegners nicht aus der Ruhe bringen. Zur Halbzeit führten wir nach einem glücklichen Treffer durch Matze Rode allerdings verdient mit 1:0.
Auch in der zweiten Hälfte bauten wir weiter Druck auf, so dass wir noch zu drei weiteren Treffern durch Netto, den nach längerer Verletzung zurückgekehrten „Schlumpf“ Busmann und Jose Rodrigues kamen.

Der Schlüssel zum Sieg war eine geschlossene Mannschaftsleistung. Endlich wurden die sich bietenden Chancen genutzt. Somit geht der Sieg auch in dieser Höhe vollkommen in Ordnung.

Hans Gerd Schuster



1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ...