Berichte 1. Mannschaft

27.08.2012

Novaku-Doppelpack beschert ersten Sieg

Der VfL Weiße Elf hat am Sonntag (26.8.) seinen ersten Saisonsieg in der Bezirksliga eingefahren. Beim bisher ungeschlagenen SV Sparta Werlte gewannen die Nordhorner bei phasenweise starken Regenfällen mit 4:2.

Die 1. Mannschaft dominierte die Partie zunächst und verzeichnete Chancen durch Florian Havenga (3.) sowie Florian Kribber (30.). Kurz vor dem Seitenwechsel nahm das Spiel dann so richtig Fahrt auf: Havenga brachte die Gäste per Foulelfmeter in Führung, Spielertrainer Herion Novaku ließ gut eine Minute später den zweiten Treffer folgen. Allerdings konnten die Gastgeber bis zur Pause noch auf 1:2 verkürzen.

Nach dem Seitenwechsel kam es zu Wolkenbrüchen. Der Platz stand unter Wasser, die Nordhorner gerieten etwas unter Druck. Umso wichtiger war das zweite Tor durch Novaku (70.), zumal die Gastgeber wenig später mit ihrem zweiten Treffer wieder für Spannung sorgten. In der Endphase kam etwas Hektik auf, die Nordhorner mit dem erfahrenen Novaku und einem starken Torhüter Andre Lange hielten dem Druck jedoch stand, ehe der eingewechselte Youngster Rene Pastring mit seinem Treffer in der Nachspielzeit zum 4:2-Endstand für die Entscheidung sorgte.

VfL Weiße Elf: Lange - Rehbock, Veldmann, Eilers, Walter - Novaku, F. Pena da Silva - Belt (88. Palstring), Kribber, van der Kamp (66. Staelberg) - Havenga (80., D. Pena da Silva).

Tore: 0:1 Havenga (39., Foulelfmeter), 0:2 Novaku (41.), 1:2 Pfeiffer (45.), 1:3 Novaku (70.), 2:3 Pfeiffer (78.), 2:4 Palstring (90.+1)

Hendrik Hohenberger
 



... | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | ...

Die Erste auf Facebook