Berichte 1. Mannschaft

27.11.2011

Daalmann-Dreierpack gegen Dalum

Der VfL Weiße Elf hat sein letztes Heimspiel des Jahres deutlich gewonnen. Gegen den SV Dalum dominierte das Team um Kapitän Thomas kleine Lögte am Sonntag 90 Minuten lang das Geschehen und siegte auch in der Höhe verdient mit 5:1.

Dreifacher Torschütze bei den Platzherren war Tobias Daalmann (10., 66., 76.). Für den Stürmer waren es die Saisontore 12, 13 und 14. Vor allem das 3:0 war sehenswert, als Daalmann einen gut vorgetragenen Konter erfolgreich abschloss. Die weiteren beiden Treffer markierten Eugen Siebert (13.) und Burak Pala (83.).

Bei konsequenterer Chancenverwertung hätten die spielfreudigen Nordhorner sogar noch höher gewinnen können. Mit ihrer einzigen richtigen Möglichkeit verkürzten die Dalumer in der 68. Minute zum zwischenzeitlichen 1:3 aus ihrer Sicht.

VfL Weiße Elf: Blumenstein; Lako, Eilers, kleine Lögte, Rehbock, Siebert, Pena da Silva (72. Busch), Lau (83. Stolte), Gerritzen, Daalmann, Havenga (70. Pala)

Tore: 1:0 Daalmann (10.), 2:0 Siebert (13.), 3:0 Daalmann (66.), 3:1 Rosken (68.), 4:1 Daalmann (76.), 5:1 Pala (83.)

Hendrik Hohenberger



... | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | ...

Die Erste auf Facebook