Berichte 1. Mannschaft

06.08.2011

Nullnummer zum Saisonstart

In einem mäßigen Bezirksligaspiel ist der VfL Weiße Elf beim Saisonstart am Samstag nicht über ein 0:0 gegen den emsländischen Aufsteiger FC Leschede hinaus gekommen.

Burak Pala (10.) und Florian Havenga (16.) hatten vor dem Seitenwechsel zwei gute Möglichkeiten, die aber nicht von Erfolg gekrönt waren. Viel mehr brachte der VfL Weiße Elf, der auf mehrere verletzte Stammkräfte verzichten musste, nicht zustande. Die Gäste schossen nur einmal aufs Tor. Mike Pöttker zielte 20 Minuten vor dem Abpfiff aus dem Gewühl heraus am Tor vorbei.

Bei den Nordhornern bildeten erstmals die beiden Brüder Marten und Torge Veldmann die Innenverteidigung. Bitter: Burak Pala musste nach 50 Minuten verletzt ausgewechselt werden.

VfL Weiße Elf: Kempelmann; Lako, T. Veldmann, M. Veldmann, Siebert, Pena da Silva, Daalmann, Pala (50. Rehbock), Gerritzen, Stolte (70. Lau), Havenga

Tore: keine

Hendrik Hohenberger



... | 151 | 152

Die Erste auf Facebook