Berichte 1. Mannschaft

09.11.2015

Niederlage im Kellerduell

Bittere Pleite für die 1. Mannschaft: Im Kellerduell mit der SG Freren setzte es am Sonntag (8.11.) eine 0:2-Niederlage auf eigenem Platz. Damit rutscht der VfL Weiße Elf auf den vorletzten Platz der Bezirksliga ab.

Die Emsländer nutzten eine 20-minütige Phase nach der Pause, in der die Mannschaft des Trainergespanns Dennis Brode und Thomas kleine Lögte überhaupt nicht bei der Sache war - und schoss durch Michael Schmidt (51.) und Florian Ritter (55.) eine 2:0-Führung heraus.

Vor dem Halbzeitpfiff vergab der VfL Weiße Elf zwei gute Möglichkeiten. Nach einer Ecke köpfte Kevin Thiel den Ball nach 27 Minuten in guter Position Torwart Alexander Schade in die Arme. Und auch Spielertrainer Dennis Brode scheiterte per Kopf am Keeper (40.).

In der zweiten Halbzeit berappelte sich der Gastgeber erst wieder, als es schon zu spät war. Dennis Brode (70.) scheiterte erneut am Torwart, Marco Löffler traf aus fünf Metern das Tor nicht (75.). Und zum Schluss verpassten es Florian Havenga und Dennis Brode, nach einem Freistoß aus dem Gewühl heraus den Anschlusstreffer zu erzielen.

Der VfL Weiße Elf verlor neben dem Spiel auch Kevin Thiel, der sich in der 60. Minute in einem Kopfballduell eine Platzwunde zuzog und mit dem Krankenwagen in die Euregio-Klinik gebracht wurde.

VfL Weiße Elf: R. Löffler - Zizer (82. Poppink), M. Veldmann (75. Buscher), Eilers, Hennekes - Deelen, Kurpali, Thiel (60. Pinheiro), M. Löffler - Brode, Havenga
Tore: 0:1 Schmidt (51.), 0:2 Ritter (55.)

Hendrik Hohenberger



... | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | ...

Die Erste auf Facebook