Berichte 1. Mannschaft

18.07.2015

Zwei Gesichter beim 9:2 in Hoogstede

Marco Löffler erzielte in der zweiten Halbzeit gleich drei Treffer.

Vierter Sieg im vierten Testspiel für die 1. Mannschaft. Beim Kreisligisten SV Hoogstede gelang dem VfL Weiße Elf am Samstag (18.7.) ein 9:2-Erfolg, der Trainer Thomas kleine Lögte allerdings nur bedingt zufrieden stellte.

„In der ersten Halbzeit haben wir unkonzentriert gespielt und lagen nach 45 Minuten hinten. Das ärgert mich, denn wir können es besser. Erst nach der Pause lief es rund“, sagt der 31-Jährige. Spielertrainer Dennis Brode und Marco Löffler trafen gegen den Kreisligisten jeweils dreimal. Zudem waren Perparim Kurpali, Florian Havenga und Dani Dirksen erfolgreich.

„Von dem Resultat sollten wir uns keinesfalls blenden lassen“, mahnt kleine Lögte. „Die bisherigen Ergebnisse hören sich gut an. Bislang haben wir aber mit Uelsen, Klausheide, Emlichheim und Hoogstede auch ausschließlich gegen Kreisligisten getestet. Das kommende Vorbereitungsspiel gegen den TuS Lingen wird eine andere Hausnummer.“ Das Duell mit dem emsländischen Oberliga-Aufsteiger wird am Samstag (25.7.) um 15 Uhr im Grenzland-Stadion angepfiffen.

Hendrik Hohenberger



... | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | ...

Die Erste auf Facebook