Berichte 1. Mannschaft

05.10.2014

Überzeugender Auswärtserfolg im Derby beim TuS Gildehaus

Nachdem wir die letzten 2 Heimspiele gegen BW Dörpen und BW Papenburg jeweils knapp und unglücklich mit 2:3 verloren haben stand unsere Mannschaft im Auswärtsspiel beim TuS Gildehaus gehörig unter Druck. Dank einer geschlossenen und kampstarken Mannschaftsleistung, gewann unsere Mannschaft dieses Auswärtsspiel verdient mit 3:0.

Von Beginn an war unsere Mannschaft gut im Spiel. Bereits in der 4 Min. wurde Sebastian Oldenburg schön in Höhe des 16er freigespielt. Sein Schuss ging leider knapp am langen Eck vorbei.
 
In der 16 Min. wurde Jörg Walter im 16er angespielt und konnte nur durch ein Foulspiel am Abschluss gehindert werden.
Den von Herion Novaku geschossenen Strafstoß konnte der Gildehauser Keeper zur Ecke lenken.
In der 25 Min. kam dann der TUS Gildehaus zu seiner einzigen Chance in der ersten Halbzeit. Nach einer unübersichtlichen Spielsituation nahm unser Keeper Kai Rosowski den Ball mit der Hand auf.
Der gute Schiedsrichter entschied in dieser Situation auf Rückpass.
Der anschließende Freistoß wurde aber durch Julian Rehbock und Carsten Hennekes geklärt.
In der 35 Min. entschied der Schiedsrichter nach Foul an Avdyl Kurpali erneut auf Strafstoß für uns. Den fälligen Elfmeter verwandelte Jörg Walter sicher. Mit der 1:0 Führung ging es in die Pause.

In der 47 und 48 Min. hatte der TUS zwei gute Gelegenheiten den Ausgleich zu erzielen. Einen Kopfball konnte unser Keeper über die Latte klären und nach der anschließenden Ecke ging der Ball knapp am Pfosten vorbei. Nach dieser kurzen Phase bestimmte unsere Mannschaft wieder das Spiel. In der 51 Min. erkämpfte sich Carsten Hennekes in Höhe der Mittellinie den Ball. Er spielte direkt in die Spitze auf Mirkan Dömez. Mirkan lief noch einige Meter und schoss den Ball am Torwart vorbei zum 2:0 ins Tor. In der Folgezeit ließen wir den Gegner kommen und hatten viele gute Konterchancen. Aber sowohl Jörg Walter als auch Sebastian Oldenburg scheiterten mit ihren Versuchen. In der 81 Min. schoss Avdyl Kurpali aus 16 m aufs Tor. Von der Unterkante der Latte sprang der Ball auf und leider nicht hinter die Torlinie.
In der 88 Min. dann noch einmal eine Schrecksekunde für unsere Mannschaft. Ein Gildehauser Spieler kam in Höhe des Elfmeterpunktes frei an den Ball. Er schob den Ball aber knapp am Pfosten vorbei ins Toraus.

In der 90 Min. dann die endgültige Entscheidung. Der eingewechselte Fabian Belt wurde im 16ern gut freigespielt und hatte nur noch den Gildehauser Keeper vor sich. Diesem ließ Fabian keine Chance und er erzielte den vielumjubelten Treffer zum 3:0.


Aufstellung:
Kai Rosowski, Marten Veldmann (85. Min. Andy Poppink), Carsten Hennekes, Herion Novaku, Jörg Walter, Avdyl Kurpali, Julian Rehbock, Hendrik Deelen, Mirkan Dönmez (62. Min Fabian Belt), Sebastian Oldenburg, Maxim Zizer

Klaus Hennekes



... | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | ...

Die Erste auf Facebook