Berichte 1. Mannschaft

19.11.2013

Überlegener Sieg beim ASC

Im Grafschafter Derby beim ASC Grün-Weiß 49 hat der VfL Weiße Elf am Sonntag (17.11.) nichts anbrennen lassen und einen auch in der Höhe verdienten 4:0-Sieg gefeiert. Bei konsequenterer Chancenverwertung wären sogar noch weitere Treffer möglich gewesen.

Das Tabellenschlusslicht zeigte zwar eine kämpferisch gute Leistung, spielerisch aber konnten die Gastgeber den Nordhornern in keiner Phase der Partie das Wasser reichen. Die Führung erzielte der seit Wochen gut aufgelegte Hendrik Deelen mit einem überlegten Schuss ins lange Eck (20.), ehe Florian Havenga per Foulelfmeter kurz vor dem Seitenwechsel auf 2:0 erhöhte.

Im zweiten Durchgang ging der ASC etwas offensiver zu Werke, vergab die wenigen Chancen jedoch. Spätestens nach Rene Palstrings 3:0, bei dem der Torhüter der Platzherren nicht die beste Figur abgab, war das Spiel dann aber endgültig entschieden. Der eingewechselte Sebastian Oldenburg besorgte in der Schlussminute den Endstand.

Hendrik Hohenberger



... | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | ...

Die Erste auf Facebook