Berichte 1. Mannschaft

12.08.2013

3:2 zum Saisonauftakt

Der VfL Weiße Elf ist am Sonntag (11.8.) mit einem Sieg in die Bezirksliga-Saison gestartet. Gegen den SV Blau-Weiß Dörpen, der am Wochenende zuvor den Meisterschaftsanwärter Haselünner SV überraschend hatte bezwingen können, feierte die Elf vom Ootmarsumer Weg einen 3:2-Erfolg.

Im ersten Durchgang brachte Spielertrainer Herion Novaku seine Elf in Führung (8.). Danach standen die Nordhorner gut und ließen nur wenige Chancen der Gäste zu. Torwart Daniel Kempelmann war bei einem Freistoß in der 35. Minute zur Stelle, den er an die Latte lenkte. Kurz vor der Pause erhöhte Florian Havenga für den VfL Weiße Elf auf 2:0 (40.).

Die zweite Hälfte begann mit dem 3:0 durch Florian Kribber, der einen Konter mit einem Schuss in den Winkel abschloss (50.). Dörpen gab jedoch nicht auf und verkürzte auf 2:3 (60., 81.) – glich aber nicht mehr aus.

VfL Weiße Elf: Kempelmann - Zizer, kleine Lögte (43. Tonk), Eilers, Veldmann - Novaku, Pena da Silva - Palstring, Kribber, Dönmez (85. van der Kamp) - Havenga (75. Oldenburg)

Tore: 1:0 Novaku (8.), 2:0 Havenga (40.), 3:0 Kribber (50.), 3:1 Bojer (60.), 3:2 Cordes (81.)

Hendrik Hohenberger



... | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | ...

Die Erste auf Facebook