Berichte 1. Mannschaft

26.05.2013

Kribber-Hattrick gegen Werlte

Gegen den SV Sparta Werlte hat der VfL Weiße Elf am Sonntag (26.5.) nichts anbrennen lassen. Auf heimischem Platz feierten die Nordhorner einen überzeugenden 3:0-Erfolg. Dreifacher Torschütze war Florian Kribber.

Der erste Treffer fiel bereits nach sieben Minuten, als der Nordhorner Torjäger nach feinem Zuspiel von Jannis Staelberg erfolgreich vollendete. Unmittelbar vor dem Pausenpfiff erhöhte Kribber dann nach einem Doppelpass mit Florian Havenga auf 2:0. Den Endstand in der 75. Minute bereitete erneut Staelberg vor. Mit etwas mehr Konsequenz im Abschluss hätte der VfL Weiße Elf in seinem letzten Saisonspiel sogar noch höher gewinnen können. Der SV Sparta Werlte, der den Gang in die Kreisliga Emsland antreten muss, enttäuschte über weite Strecken des Spiels und war zu keinem Zeitpunkt ebenbürtig.

VfL Weiße Elf: Lange - Rehbock, Veldmann, J. Eilers, Hennekes (65. van der Kamp) - Staelberg, D. Pena da Silva - Tonk, Kribber, M. Eilers (70. Walterbach) - Havenga
Tore: 1:0, 2:0, 3:0 Kribber (7., 44., 75.)

Hendrik Hohenberger



... | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | ...

Die Erste auf Facebook