Berichte 1. Mannschaft

04.04.2016

Kantersieg bei der U23 des SVM

Nach einer überzeugenden Leistung hat die 1. Mannschaft am Sonntag (3.4.) einen 7:0-Sieg bei der U23 des SV Meppen eingefahren. „Wir haben zu keinem Zeitpunkt des Spiels etwas anbrennen lassen“, sagt Trainer Thomas kleine Lögte.

Dank des Dreiers in der Hänsch-Arena ist der VfL Weiße Elf seit mittlerweile sechs Spielen ungeschlagen und hat in diesem Kalenderjahr bereits 14 Punkte sammeln können.

Bereits vom Anpfiff an diktierte das Team um Kapitän Jascha Eilers das Geschehen und drückte dem Spiel seinen Stempel auf. Immer wieder suchte der VfL Weiße Elf den Weg in die Spitze, gefiel dabei mit feinen Kombinationen und Zielstrebigkeit. Ein Sonderlob verdiente sich Marco Löffler. Der seit Wochen stark aufspielende Mittelfeldmann schnürte bereits vor dem Seitenwechsel einen Dreierpack (3., 17., 27.). „Das war überragend“, meint kleine Lögte.

Nach der Pause waren Hendrik Deelen (58.), Dennis Brode (70.), Perparim Kurpali (80.) und Kevin Thiel (86.) erfolgreich. Das Tor des Nordhorner Spielertrainers war dabei besonders sehenswert - Brode traf per Fallrückzieher.

Die hoch gehandelten Emsländer blieben indes blass. VfL-Schlussmann Rene Löffler war 90 Minuten lang nahezu beschäftigungslos. Lediglich einen einzigen Torschuss musste er Mitte der ersten Halbzeit parieren.

Trotz des Ergebnisses bleibt die 1. Mannschaft auf dem Boden der Tatsachen. „Bei Meppen hat der eine oder andere Leistungsträger gefehlt“, sagt das Trainerteam. „Dennoch muss man erst einmal sieben Tore gegen dieses Team schießen.“ Die volle Konzentration gilt nun der kommenden Aufgabe, die SV Surwold heißt. „In dieser Partie können wir einen ganz großen Schritt machen“, weiß kleine Lögte. Die Begegnung steigt am Sonntag (10.4.) um 14 Uhr im Grenzland-Stadion.

VfL Weiße Elf: R. Löffler - M. Veldmann, Thielke, Eilers (76. Rehbock), Hennekes - T. Veldmann, Kurpali - Deelen (72. Vischer), M. Löffler (60. Thiel), Stülzebach - Brode
Tore: 0:1, 0:2, 0:3 M. Löffler (3., 17., 27.), 0:4 Deelen (58.), 0:5 Brode (70.), 0:6 Kurpali (80.), 0:7 Thiel (86.)

Hendrik Hohenberger



1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ...

Die Erste auf Facebook