Berichte 1. Mannschaft

10.02.2013

2:0 im Test gegen den TuS Gildehaus

Der VfL Weiße Elf hat am Sonntag (10.2.) ein Testspiel gegen den klassentieferen TuS Gildehaus mit 2:0 für sich entschieden.

Die Treffer auf einem gut bespielbaren Kunstrasenplatz im niederländischen Glanerbrug erzielten Florian Kribber mit einem Flachschuss aus 14 Metern halbrechter Position (50.) und Florian Havenga mit einem gekonnten Lupfer aus der zweiten Reihe (52.). Die Partie gegen die Obergrafschafter hatten die Nordhorner kurzfristig vereinbart, da das Meisterschaftsspiel gegen Sparta Werlte tags zuvor nach einer Generalabsage des Staffelleiters ausgefallen war.

Trotz des Sieges war Herion Novaku nicht vollends zufrieden mit dem Auftritt seiner Mannschaft. „Wir haben noch Luft nach oben, taktisch hat noch längst nicht alles gepasst. Wir haben derzeit zudem etwas Verletzungspech, so dass wir kaum wechseln konnten“, sagt der Spielertrainer.

Hendrik Hohenberger



... | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | ...

Die Erste auf Facebook