Berichte 1. Mannschaft

29.09.2012

Kein Sieger im Nordhorner Derby

Der VfL Weiße Elf bleibt in der laufenden Saison auswärts ungeschlagen. Nach zuletzt fünf Siegen in Serie holte das Team von Spielertrainer Herion Novaku am Freitag (28.9.) ein 1:1-Unentschieden im Nordhorner Derby beim SV Vorwärts.

In einer ausgeglichenen ersten Hälfte besaßen beide Mannschaften zwei Chancen. Für Vorwärts trafen Jannes ten Hagen mit einer Flanke die Latte (1.) und Tobias Daalmann nach Vorlage von Dennis Nyhuis nur den linken Innenpfosten (19.). Auf der anderen Seite verfehlten Jascha Eilers mit einem Kopfball (15.) und Florian Kribber mit einem Schuss knapp das Ziel (19.). Danach passierte lange nichts mehr, auch wenn es oft mit Tempo hin und her ging.

Kurz nach dem Seitenwechsel erzielten die Platzherren die Führung. Ein Querschläger von Verteidiger Jascha Eilers landete bei Dennis Nyhuis, der zum 1:0 einschoss (47.). Die Antwort der Gäste lieferte dann aber Florian Kribber: Er versenkte einen Freistoß aus 20 Metern flach zum 1:1 im Netz (60.). Glück hatte der VfL Weiße Elf in der 81. Minute an, als Dennis Nyhuis aus drei Metern an Torhüter Andre Lange scheiterte, der sich irgendwie noch in den Weg geworfen hatte.

VfL Weiße Elf: Lange - Rehbock, Tonk, Eilers, Hennekes (46. Palstring) - Hoffmann, Staelberg (70. F. Pena da Silva) - Belt (84. Lamann), Kribber, Walter - Havenga

Tore: 1:0 Nyhuis (47.), 1:1 Kribber (60.)

Hendrik Hohenberger
 



... | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | ...

Die Erste auf Facebook