Berichte 1. Mannschaft

13.09.2012

Torfestival in Dalum

Der VfL Weiße Elf hat am Mittwoch (12.9.) beim SV Dalum nicht nur den dritten Auswärtssieg in Folge, sondern mit einem 6:1-Erfolg auch ein Torfestival gefeiert. Florian Havenga (3), Florian Kribber (2) und Jannis Staelberg trafen für die von der ersten Minute an dominierenden Gäste.

Havenga, der in der Anfangsphase noch eine Großchance vergeben hatte (8.), traf für den VfL Weiße Elf in der 20. Minute per Direktabnahme zur Führung, die Kribber acht Minuten später auf 2:0 erhöhte. Havenga, der selbst gefoult worden war, ließ per Elfmeter den Treffer zum 3:0 folgen (32.), ehe Dalum zwei Minuten vor dem Wechsel mit der einzigen Chance durch Marcel Anclair das 1:3 erzielte.

Echte Hoffnung auf eine Wende kam bei den Emsländern jedoch nicht auf, weil der VfL Weiße Elf mit Havengas drittem Tor konterte (44.) und direkt nach der Pause auch noch das 5:1 folgen ließ – Torschütze: Kribber. Die Partie war entschieden, die Gäste schalteten etwas zurück, trafen durch Staelberg aber noch per Elfmeter zum 6:1-Endstand (90.).

VfL Weiße Elf: Lange - Rehbock, Tonk, Veldmann, Hennekes – Staelberg, Hoffmann (65. D. Pena da Silva) - Belt, Kribber (78. Lamann), Walter - Havenga (58. Palstring)

Tore: 0:1 Havenga (20.), 0:2 Kribber (28.), 0:3 Havenga (32., Foulelfmeter), 1:3 Anclair (43.), 1:4 Havenga (44.), 1:5 Kribber (46.), 1:6 Staelberg (90.)

Hendrik Hohenberger
 



... | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | ...

Die Erste auf Facebook