Berichte 2. Mannschaft

30.07.2012

Rückstand gegen Lage gedreht

Die 2. Mannschaft hat am Freitag (27.7.) in ihrem vierten Vorbereitungsspiel einen 4:2-Sieg bei Rot-Weiß Lage errungen. Trotz eines 0:1-Rückstandes nach 40 Minuten hat sich das Team bei heißem Wetter wieder in die Partie gespielt.

Der Treffer entstand erneut durch einen Fehlpass im Mittelfeld. Der verlorene Ball wurde schnell in die Spitze gespielt, wo der gegnerische Stürmer Torwart Peter Leonhardt keine Chance ließ. Nach diesem Rückschlag ließ sich die Mannschaft um Spielertrainer Dennis van Boxem nicht verunsichern. Marcel Böhm schoss kurze Zeit später den 1:1-Ausgleich und keine fünf Minuten später traf auch Neuzugang Hussain Ismael mit einem schönen Volleyschuss zum 2:1.

Da sich die beiden Trainer vor dem Spiel sich auf 3x30 Spielzeit Minuten geeinigt hatten, konnte das Übungsleiter-Team die Mannschaft noch einmal neu einstellen. Die letzten 30 Minuten wurde das Spiel dann sehr kontrolliert geführt, es wurden weniger Fehlpässe gespielt und der Ball gut nach vorne getragen.

Das 3:1 wurde durch Sven Vennegerts durch einen direkt verwandelten Freistoß markiert. Tor Nummer vier ging auf das Konto von Carsten Hennekes. Einen Test bestreitet die 2. Mannschaft noch Mittwoch (1.8.), bevor die Saison am Sonntag (5.8.) mit einem Heimspiel gegen Union Lohne II startet.

Jörg Kotmann
 



1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ...