Berichte 3. Mannschaft

31.03.2016

Mühsamer Auswärtserfolg

Mit einem 2:0 Sieg bei der Zweitvertretung des TuS Gildehaus hat die 3. Mannschaft des VfL WE Nordhorn die Niederlage gegen den FSV Füchtenfeld vergessen lassen und hat durch die Patzer der Konkurrenten nun eine gute Ausgangsposition in der Tabelle eingenommen.

Mit Torwart Kai Rosowski und Verteidiger Luca Vischer, welche die Mannschaft in diesem Spiel unterstützten, ging es ins Spiel. Dieses war aufgrund der Windverhältnisse teilweise unberechenbar, sollte sich später in der Partie aber noch zum Vorteil entwickeln. Die erste Hälfte verlief von beiden Seiten her, ohne große Einschussmöglichkeiten. Gildehaus traf aus kurzer Distanz das Tor nicht, der VfL bei zwei Standards ebenfalls nicht. Somit ging es torlos in die Halbzeitpause.

Aus dieser kam die Weiße Elf dann wesentlich zielstrebiger heraus und kam auch zu ersten Torgelegenheiten, doch Matthias Bögershausen und Maik Eilers verzogen ihre Schüsse noch. Mit zunehmender Spieldauer wurden die wenigen Angriffe dann aber gefährlicher und nach einem gewonnenen Zweikampf von Michael Harms-Ensink in der Defensive gelangte das Spielgerät zu Matthias Bögershausen, der klasse auf Maik Eilers weiterleitete und dieser erzielte in Torjägermanier den Führungstreffer (69. Minute). Damit schien der Bann gebrochen, doch es sollte bis in die Schlussminute dauern, bis die Entscheidung fiel. Nach einem langen Ball verschätzte sich der Gildehauser Torwart arg, sodass der durchgelaufene Maik Eilers den Ball aus spitzem Winkel ins Tor legen konnte und so einen Doppelpack schnürte (89. Minute). Zur Belohnung wurde er danach ausgewechselt und Ali Kempf kam zu seinen ersten Spielminuten im Jahr 2016. Mit dieser Routine auf dem Platz wurde das Spiel nach wenigen Momenten abgepfiffen und die Dritte hatte eines dieser "Schweinespiele" gewonnen, die für Ausrutscher sorgen können.

Durch diesen verdienten Sieg und die Patzer zweier Konkurrenten hat man weiterhin den zweiten Tabellenplatz inne und kann am nächsten Wochenende das Topspiel zwischen dem FSV Füchtenfeld und VFL Weiße Elf II verfolgen, da man selbst spielfrei ist.

Ole Scholten



1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ...