Berichte 3. Mannschaft

26.05.2014

Dritte ist aus dem Tritt

Die 3. Herrenmannschaft des VfL ist nicht mehr in der Top-Verfassung der letzten Wochen, die Aufstiegsplätze sind nicht mehr zu erreichen und man sehnt das Saisonende herbei, um die vielen Verletzungen auszukurieren. Dem entsprechend setzte es am Sonntag eine unnötige 1:3 Niederlage gegen die Zweitvertretung des TSV Georgsdorf, denn man musste gleich auf 5 Positionen Spielerwechsel vornehmen und der ein oder andere fand sich auf der ungewohnten Stelle nicht zurecht. Zudem fehlte Kapitän Christian Knüver der Mannschaft, er half in der 2. Mannschaft im Kampf um den Klassenerhalt aus.

Man begann gut und hatte auch die ersten Chancen zu verzeichnen, doch Fernschüsse von Patrick Frei und Mohammed Chehoury fanden nicht den Weg ins Ziel, einmal war die Latte im Weg. Wie aus dem Nichts fiel dann der Treffer zum Rückstand, als der Ball nach Standard unserem Verteidiger unkontrolliert auf den Fuß fiel und direkt vor die Füße eines Georgsdorfer Spielers, der nur noch einschieben musste. Bis zur Halbzeit ergaben sich keine weiteren zwingenden Chancen mehr und so ging es ein wenig unverdient mit einem Rückstand in die Halbzeit.

Nach der Halbzeit das gleiche Bild, man hatte das Spiel und den Gegner gut im Griff, doch zwingende Torchancen blieben Mangelware. Die Riesenmöglichkeit zum Ausgleich ergab sich dann für den durchgestarteten Marcel Berger, der einen Schnittstellenpass von Alex Weber mit in den Sechzehner nahm, den Torwart zweimal umkurvte, dann aber aus kurzer Distanz den Ball über die Latte knallte, anstatt einzuschieben. Auch danach blieb man mit bei mehreren Schussversuchen glücklos und lud den Gegner nun häufiger zum Kontern ein. Einer dieser versuche fruchtete auch und es stand 0:2. Doch die Dritte steckte nicht auf, sondern kam nach schöner Kombination über Patrick Frei, der quer in den Sechzehner passte, zum Anschlusstreffer, denn Marcel Berger rutschte in diesen Pass und erzielte so das längst überfällige Tor - 1:2.

Nun wurde der Schlussspurt eingeläutet und die Dritte versuchte nun nochmals alles, um zu egalisieren, doch wiederum die nicht sattelfeste und in der Schlussphase mehrfach indisponierte Defensive fing sich den dritten Treffer und gab das Spiel so ab. Eine unglückliche Niederlage, die im Endspurt der Saison  aufgrund vieler Verletzungen und fehlender Alternativen nicht sein musste, aber leider akzeptiert werden muss. Der Einsatzwille vieler Spieler ist nicht mehr auf Höchststand, sodass auch vermeintlich spielschwächere Teams die Punkte ergattern können. Das letzte Saisonspiel findet am Samstag(31.05.2014) um 16:00 Uhr am VfL-Platz statt, Gegner ist der direkte Tabellennachbar SV Olympia Uelsen II.

Ole Scholten

 



... | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | ...