Berichte 3. Mannschaft

09.09.2013

Niederlage auf Kunstrasen

Am Sonntag (8.9.) musste die 3. Mannschaft witterungsbedingt auf den vereinseigenen Kunstrasenplatz ausweichen und verlor gegen die Erstvertretung der SG Bad Bentheim mit 1:2.

Die erste Halbzeit verlief sehr ereignisarm, lediglich ein extrem abgefälschter Schuss von Marcel Böhm fand wie eine Frisbeescheibe den Weg ins Bentheimer Tor und somit zur Halbzeitführung der Dritten.

In der zweiten Halbzeit hatte man zweimal die Riesenmöglichkeit, das Spiel vorzuentscheiden, jedoch scheiterte zweimal Marcel Berger nach jeweils toller Vorarbeit von Marcel Böhm freistehend vor dem Tor und vergab beide Male kläglich. Genauso verlief die bisherige Saison, anstatt den Sack zuzumachen und die Punkte vorzeitig einzufahren, vergibt man beste Möglichkeiten und fängt sich dann auch noch teilweise unerklärliche Gegentore ein.

Beim Ausgleichstreffer der Bentheimer hat man Pech, das der Schiedsrichter ein Foul im Fünfmeterraum an Torwart Kreikebaum nicht ahndet, beim zweiten Gegentreffer stehen die Defensivspieler zu weit vom Mann weg und ermöglichen so einen Spielzug über außen, der durch einen Pass in den Rückraum verwertet wurde.

Ein Aufbäumen war nicht zu erkennen, lediglich zwei Freistoßversuche zeugten ein wenig von Torgefahr, führten letztlich aber nicht zum Erfolg. Im gesamten Saisonverlauf war man in keinem der sechs Spiele großartig schlechter als der Gegner, was die Niederlagen mit jeweils nur einem Tor Unterschied auch zeigen, jedoch fehlt in entscheidenden Momenten die Cleverness, Torchancen zu verwerten und ebenso Tore zu verhindern. Positiv zu erwähnen ist, dass mit Hussein Chehoury und Christian Knüver wieder zwei Spieler mehr zur Verfügung stehen und sicherlich für eine Stärkung der Mannschaft sorgen werden. Mit weiteren Spielern ist leider aufgrund von langwierigen Verletzungen erst ab der Rückrunde zu rechnen.

Das nächste Saisonspiel führt die Dritte am Sonntag (15.9.) um 14 Uhr auf den Alemannia-Platz zum Aufeinandertreffen mit deren 1. Mannschaft, die bisher einen guten Saisonstart zu verzeichnen hat und sicherlich als Favorit ins Spiel geht.

Ole Scholten



... | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | ...