Berichte 3. Mannschaft

12.08.2013

Erneut den Sack nicht zugemacht

Die 3. Mannschaft musste auch im ersten Heimspiel der neuen Saison am Sonntag (11.8.) eine unglückliche und absolut unnötige 2:3-Niederlage hinnehmen. Nach einer zwischenzeitlichen 2:1-Führung gegen den Ortsrivalen Academico Portugues konnte man zahlreiche Chancen nicht verwerten, um das Spiel sicher zu gewinnen.

Das Fehlen einiger Stammspieler sollte sich im Verlauf des Spiels bemerkbar machen. Zu Beginn suchten beide Mannschaften noch ihren Rhythmus, die erste Torchance hatte der VfL Weiße Elf, als Marcel Berger einen Ball von rechts aufs Tor brachte, dieser aber vom Gebälk wieder ins Spielfeld sprang und letztendlich geklärt wurde. Kurz darauf gelang die Führung, als ein Ballgewinn zu Pascal Sanning gespielt wurde, dieser mit einem Schussversuch hängen blieb, der Ball aber von Patrick Frei übernommen wurde und per strammen Rechtsschuss ins rechte Toreck genagelt wurde.

Doch die Führung hielt nicht lange, denn kurz darauf konnte Keeper Thorsten Kreikebaum  einen eher harmlosen Freistoß nur abklatschen, sodass der nachrückende Stürmer ohne Probleme einnetzen konnte. Der VfL Weiße Elf vergab noch zwei weitere Hundertprozentige und so ging es nur mit einem 1:1 in die Halbzeit.

Die zweite Hälfte wurde bis zum 2:1-Führungstreffer durch Neuzugang Sascha Schoo dominiert, jedoch vergab man wie bereits im ersten Saisonspiel zahlreiche Torchancen, um das Spiel vorzeitig zu entscheiden. Selbst das leere Tor wurde nicht getroffen und so nutzte der Gegner zwei Abwehrfehler, um das Spiel etwas unverdient zu gewinnen.

Das Rückspiel findet bereits am Freitag (16.8.) um 19 Uhr bei Academico (neben dem Eintracht-Platz) statt. Zwei Tage später geht es zum SV Olympia Uelsen II, Anstoß der Begegnung ist um 13 Uhr.

Ole Scholten



... | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | ...