Berichte 3. Mannschaft

12.06.2013

Versöhnlicher Abschied aus der 1. Kreisklasse

Mit einem 4:4 bei der Drittvertretung des SV Vorwärts Nordhorn verabschiedete sich die 3. Mannschaft aus der 1. Kreisklasse. Nachdem am Vorabend die Saisonabschlussfeier „durchgezogen“ wurde, darf das Ergebnis als Erfolg gewertet werden.

Nicht weniger als 15 eigene Spieler fanden am Sonntagmorgen um 10 Uhr den Weg zum Vorwärtsplatz. Nach mühseligem Aufwärmen erzielte man den Führungstreffer in der 12. Minute, Mattis Bernsen war mit dem Kopf zur Stelle. Bis zur Halbzeit tat sich die Dritte nicht mehr offensiv hervor, sondern patzte zweimal in der Defensive und musste so mit einem 1:2-Rückstand in die Halbzeit.

Zu Beginn der zweiten Hälfte war man druckvoller als der Gegner und kam in der 58. Minute nach einem „Durchstecker“ auf Hussein Chehoury zum 2:2 Ausgleich. In der 62. Minute gar der Führungstreffer, nachdem der Ball gut durch die eigenen Reihen lief und letztendlich erneut von Mattis Bernsen überlegt ins Eck geschossen wurde. Danach hatte die Dritte das Spiel im Griff und erzielte nur kurze Zeit später den Treffer zum 4:2, Torschütze zum dritten Mal am heutigen Tage - Mattis Bernsen. Dass das Spiel aber noch nicht gewonnen war, merkte die schläfrige Defensivabteilung und offenbarte wie so oft in dieser Saison eklatante Deckungs- und Abwehrfehler, wodurch erst der Anschlusstreffer und dann in der 90. Minute auch noch der 4:4-Ausgleichstreffer fielen.

Insgesamt spiegelt dieses Spiel den Verlauf der abgelaufenen Saison wider, denn man war absolut nicht chancenlos die Klasse zu halten, leider konnte man sich nicht wie in den letzten Jahren die notwendigen Verstärkungen holen, da andere Mannschaften  im Verein diese Quellen ausschöpften. Auch ein 3-Punkte -Abzug, der der Mannschaft von „Außen“ zugefügt wurde, drückte die Stimmung innerhalb der Truppe enorm und entschied den Abstiegskampf mit. Trotzdem wird sich die Mannschaft in der nächsten Saison wieder von ihrer besten Seite zeigen und in der 2. Kreisklasse versuchen, eine gute Rolle im oberen Tabellendrittel zu spielen.

Herzlich bedanken möchte sich die Mannschaft noch bei allen Spielern, die während der Saison ausgeholfen haben und uns so einen reibungslosen Ablauf ermöglicht haben. Den nächsten Bericht auf dieser Seite gibt es Ende Juli, also kurz vor Beginn der neuen  Saison.

Ole Scholten



... | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | ...