Berichte 3. Mannschaft

15.05.2013

Keine Punkte im Abstiegskampf

Am Sonntag (12.5.) konnte die 3. Mannschaft ihre Position im Abstiegskampf der 1. Kreisklasse nicht verbessern. Noch bitterer war es, dass die direkten Konkurrenten allesamt ihre Spiele gewannen und der Abstieg nun kaum noch zu verhindern ist. Das Spiel bei der Zweitvertretung vom SC Union Emlichheim wurde mit 2:6 verloren.

Es entwickelte sich bei nasskaltem Regenwetter ein ausgeglichenes Spiel, welches die Dritte absolut ebenbürtig gestalten konnte bis zur Halbzeit. Es waren ein Fehler im Spielaufbau und ein Abseitstor der Emlichheimer, die nicht ins Bild passten. Auf der Gegenseite vergab der VfL Weiße Elf zwei, drei beste Einschussmöglichkeiten, unter anderem traf Daniel Hooke nach Vorarbeit von Marcel Böhm nur das Lattenkreuz.

In seinem zweiten Versuch machte er es besser und traf per wunderschönem Flugkopfball nach Maßflanke von Stefan Havenga zum Halbzeitstand.Die ersten 15 Minuten des zweiten Durchgangs bestimmte der VfL Weiße Elf, der nun gewillt war, das Spiel zu drehen. Ein weiterer Lattentreffer von Hussein Chehoury hatte den Ausgleich bedeutet, doch auch hierbei fehlte das Glück.

Kurz darauf ein weiterer haarsträubender Ballverlust und Emlichheim führte mit zwei Toren. Fast im Gegenzug verkürzte Stefan Havenga per Freistoß auf 2:3, nachdem Bastian Thies am Sechzehner gefoult worden war. Wenige Minuten später hatte Michael Harms-Ensink die Chance zum Torerfolg, doch auch dieser Versuch ging ans Aluminium. Danach hatte Emlichheim leichtes Spiel und nutzte die nun vermehrten Fehler bis hin zum Endstand von 2:6 aus Sicht des VfL Weiße Elf.

Ole Scholten



... | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | ...