Berichte 3. Mannschaft

16.04.2013

Null-Punkte-Wochenende

Am vergangenen Wochenende verbuchte die 3. Mannschaft keinen Punktgewinn. Man unterlag am Freitag (12.4.) bei Borussia Ringe wie auch zwei Tage später bei der Zweitvertretung des SV Wietmarschen jeweils mit 1:4.

Beim Flutlichtspiel in Ringe verlief die erste Halbzeit sehr ausgeglichen, der Stand von 1:1 spiegelt das Ergebnis auch wider. In der zweiten Halbzeit brauchte Ringe dann nur sieben Minuten, um den Vorsprung auf 4:1 zu erhöhen. In dieser Phase lud der VfL Weiße Elf den Gegner quasi ein, das Spiel zu entscheiden. Eine verdiente Niederlage gegen einen direkten Abstiegskonkurrenten, die aufgrund der unterirdischen  Leistung gerade in der zweiten Halbzeit auch verdient war. Den Ehrentreffer markierte Jakob Wronowski.

Am Sonntag bei herrlichem Wetter unterlag man dem SV Wietmarschen II mit demselben Ergebnis. Die frohe Botschaft über doppelten Nachwuchs im Team (Mohammed Chehoury und Marcel Böhm wurden beide Vater eines gesunden Jungen) konnte keine Leistungssteigerung bewirken. Man lag zur Pause lediglich mit 0:1 hinten, der SVW hatte aber bereits mehrfach beste Chancen ausgelassen. Der VfL Weiße Elf konnte zwei gute Gelegenheiten nicht nutzen.

In der zweiten Hälfte sah es kurzzeitig danach aus, als ob die Dritte zum Anschluss kommen würde, jedoch haperte es am finalen Pass. Nach 0:2-Rückstand verkürzte Marcel Böhm auf 1:2, jedoch gelang der Ausgleich nicht mehr, sodass am Ende noch zwei Konter der Wietmarscher zum Endstand führten.

Die Luft im Abstiegskampf wird nun verdammt dünn, der Klassenverbleib ist zwar noch erreichbar, aber dafür müssen nun alle Spieler noch mehr investieren.

Ole Scholten



... | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | ...