Berichte 3. Mannschaft

04.09.2012

Deutliche Heimniederlage

Die 3. Mannschaft empfing am Sonntag (2.9.) den Kreisligaabsteiger Borussia Neuenhaus II. Gegen die Dinkelstädter enttäuschte der VfL Weiße Elf auf ganzer Linie – die Partie endete 7:2 für die Gäste.

Endlich hatte die Dritte einmal wieder einen größeren Kader beisammen, doch dies sollte sich gegen einen an diesem Tag gut aufgelegten Gegner nicht auszahlen. Ferner unterliefen dem Team einige Unsicherheiten, die die Borussia auch prompt nutzte und sich zur Halbzeit einen beruhigenden 2:0-Vorsprung herausspielte. Der Dritten wurde zu Unrecht ein Tor aberkannt.

Zur zweiten Halbzeit hatte sich das Team mehr vorgenommen, jedoch wurde man nach wenigen Minuten wieder einmal eiskalt erwischt und lag bereits mit drei Treffern zurück. Zwar konnte der VfL Weiße Elf noch zum 1:3 durch Henning Wolf per Kopf verkürzen, doch fast im Gegenzug traf auch der Gegner wieder ins Netz. So kassierte man noch drei weitere Tore, dem entgegen nur ein Tor durch Daniel Hooke stand.

Nach dieser deftigen Klatsche ist die Dritte dort angekommen, wo sie mit ihren derzeitigen Leistungen auch hingehört - auf einem Abstiegsplatz. Aufgrund der nächsten Aufgaben müssen sich Trainerteam und Mannschaft schnellstens wieder zusammen raufen, um den Abwärtstrend zu stoppen. Das nächste Spiel findet am Freitag (7.9.) um 18.30 Uhr zu Hause statt. Gegner ist die Zweitvertretung des SC Union Emlichheim, die bisher aus fünf Spielen zwölf Punkte geholt hat und im oberen Tabellendrittel steht.

Ole Scholten
 



... | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | ...