Berichte 3. Mannschaft

28.08.2012

Verdienter Punktgewinn in Wielen

Ein torloses Remis ergatterte die Dritte am Sonntag (26.8) bei der Bezirksliga-Reserve des ASC Grün-Weiß 49 in Wielen. Das Team war einmal mehr gezwungen, bei der Aufstellung zu experimentieren.

Mit genau elf Leuten stand die 3. Mannschaft vor Spielbeginn da, zwei davon waren Torhüter. So rotierte Torsten Kreikebaum mangels Feldspieler als zweiter Stürmer in die Startelf und machte seine Sache bis zur 77. Minute sehr gut. Zusätzlich wurde man von Mirko Veldboer, Manfred Schlagowski und Heiko Lammers aus der Altherrenmannschaft unterstützt.

Der Start in diese Partie begann sehr verheißungsvoll, spielten die Dritte doch nach Ballgewinnen sehr schnell nach vorne und kam auch häufiger zu Torabschlüssen, welche allerdings nicht von Erfolg gekrönt waren. Danach verlief das Spiel ausgeglichen, wobei der ASC sich bei zwei Angriffen zu umständlich anstellte, sodass er gute Chancen vergab. Der VfL Weiße Elf stand danach aber sehr sicher und erkämpfte sich im Mittelfeld unter anderem durch Garvin Döring, der sein Startelfdebüt gab, mehrere Bälle. Zur Halbzeit stand es leistungsgerecht 0:0.

In der zweiten Spielhälfte zeigte sich der ASC etwas spielfreudiger und kam auch zu zwei guten Chancen, wobei er eine kläglich vergab und bei der anderen vom Schiedsrichter aufgrund einer Abseitsstellung zurückgepfiffen wurde. Dem entgegen stand eine sehr gute Möglichkeit der Dritten, als sich Hussein Chehoury im Sechzehner durchsetzte und aus spitzem Winkel aufs Tor schoss. Dieser Schuss wurde vom Torwart abgewehrt, fiel jedoch dem aufgerückten Mirko Veldboer vor die Füße, doch dieser vergab die Großchance leider per Volleyschuss am Tor vorbei.

In der 77. Minute wechselte man dann zum einzig möglichen Male aus und ersetzte wie schon erwähnt Torwartstürmer Torsten Kreikebaum durch Pascal Sanning. Die Dritte hielt in den letzten Minuten den Kasten sauber und brachten das Ergebnis über die Zeit. Mit diesem Punktgewinn konnte man gut leben, in den nächsten Wochen wird es allerdings sehr schwer, etwas Zählbares mitzunehmen, denn die Gegner heißen am Sonntag (2.9.) im Heimspiel um 11 Uhr Borussia Neuenhaus II (Kreisligaabsteiger), sowie anschließend Union Emlichheim II, Sparta Nordhorn und Vorwärts Nordhorn II.

Ole Scholten



... | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | ...