Berichte 3. Mannschaft

05.06.2012

Deutliche Schlappe

Am Sonntag (3.6.) trat die 3. Mannschaft bei der bereits abgestiegenen Zweitvertretung des SV Suddendorf/Samern an. Viele Spieler waren nicht vor Ort oder hatten anderweitige Verpflichtungen, sodass insgesamt nur 13 Akteure zur Verfügung standen. Man merkte bereits vor Spielbeginn, dass es um nichts mehr ging - und so unterlag der VfL Weiße Elf ein wenig zu hoch mit 1:5.

Zu Spielbeginn hatten beide Mannschaften Chancen zum Torerfolg zu kommen, jedoch scheiterten insbesondere wir am Torwart oder unserem übertriebenen Eigensinn. Nach einem Fehler eines unserer Verteidiger gelangte ein Stürmer frei vors Tor und hatte keine Mühe zum 1:0-Pausenstand einzuschieben.

Nach der Halbzeit waren wir tonangebend, scheiterten aber teilweise kläglich vorm Tor, sodass wir in der 63. Minute das 2:0 eingeschenkt bekamen. Kurz darauf konnten wir durch Daniel Hooke auf 1:2 verkürzen und hatten auch danach Chancen zum Ausgleich zu kommen. Doch nur wenig später fiel das vorentscheidende 3:1 für den SV Suddendorf-Samern und wir waren geschlagen. Bis zum Abpfiff kassierten wir noch zwei Treffer und mussten so mit einer derben Schlappe den Heimweg antreten.

Unser letztes Saisonspiel bestreiten wir Sonntag (10.6.) um 15 Uhr auf dem Alemannia-Platz und begeben uns danach zur Abschlussfeier ins Hattrick. Leider geht es auch in diesem Spiel um nichts mehr, da Alemannia nach der 0:1-Niederlage in Lage bereits abgestiegen ist.

Ole Scholten



... | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | ...