Berichte B1-Junioren

27.01.2014

Arminia Hannover triumphiert im Finale des 13. Intersport-Matennar-Cups

Das Foto zeigt das siegreiche Team von Arminia Hannover mit Turnierorganisator Volker Friese (links) und Turnierleiter Florian Jaske (rechts).
 

Der diesjährige Intersport-Matenaar-Cup für B-Junioren ist mit einem packenden, aber am Ende deutlichen Finalspiel beendet worden. Arminia Hannover konnte den SC Fortuna Köln bezwingen. 
Im kleinen Finale setzte sich Vorjahressieger Viktoria Georgsmarienhütte gegen den SC Münster durch und sicherte sich somit noch Platz 3 in einem starken Teilnehmerfeld. Die Teams des Ausrichters VfL Weiße Elf präsentierten sich in guter Verfassung, scheiterten allerdings beide im Viertelfinale an Fortuna Köln im Penaltyschiessen, sowie gegen den SC Münster 08.

Das Fußballturnier wurde durch eine Flugshoweinlage des Modellfugpiloten Denis Heskamp vom MFC Nordhorn aufgelockert, der vor den staunenden Kickern sein Können im Indoormodellflug zeigte.

Die Zuschauer sahen im Euregium technisch sehr guten und schnellen Jugendfußball. Das Turnierleiterteam dankte besonders den Trainern und Betreuern der Teams, da alle Mannschaften trotz der sehr schlechten Witterungs-verhältnisse die Anreise nach Nordhorn auf sich genommen haben. 
Weiterhin galt der Dank des Veranstalters den zahlreichen Helfern, Turnierleitern, Schiedsrichtern und Sponsoren, die es wieder ermöglicht haben, ein spannendes Hallenturnier auf die Beine zu stellen und u.a. unsere Stadt Nordhorn zu präsentieren. 
Viele Teams haben auch die Teilnahme im kommenden Jahr bereits bei der Verabschiedung zugesagt.

Weitere Turnierteilnehmer waren :
JSG Wallenhorst, JFV Krumhörn, SV Vorwärts Nordhorn, BSV Kickers Emden, SC Quitt Ankum, SV Olympia Laxten

Volker Friese



... | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | ...