Berichte B1-Junioren

26.08.2013

Kantersieg gegen Aufsteiger

Gegen Voslapp Wilhelmshaven ließ die B1 am Sonntag (25.8.) nichts anbrennen und schickte den Gegner nach 80 einseitigen Minuten mit einem 6:1 im Gepäck zurück an den Jadebusen.

Die B1 ging nach dem Pokalaus hochkonzentriert ins Spiel und die zahlreichen Zuschauer spürten, dass das Team die drei Punkte in Nordhorn behalten wollte. Bereits in der elften Spielminute traf Außenspieler Maurice Meijer de Azevedo zur 1:0-Führung und nur wenige Minuten später schloss Marvin Zwafink eine schöne Angriffskombination von Igor Milosevic und Eike Langner zum 2:0 ein (18.). Es dauerte bis zur 34. Minute, ehe erneut Marvin Zwafink per Distanzschuss auf 3:0 erhöhte und als Maurice Meijer de Azevedo im Strafraum gefoult wurde, traf Igor Milosevic sicher zum 4:0-Halbzeitstand (37.).

Nach dem Wechsel ging es weiter in Richtung Tor der völlig überforderten Gäste. Ganze zwei Minuten waren gespielt, als Igor Milosevic den Keeper aus Wilhelmshaven mit einem Distanzschuss zum 5:0 überlistete. Nun verwalteten die Nordhorner immer mehr die sichere Führung und das Spiel verflachte leicht. Eine schöne Kombination konnte dann ebenfalls mit seinem zweiten Treffer Maurice Meijer de Azevedo zum 6:0 nutzen (48.).

Die sichere Führung im Rücken und bereits am Mittwoch ein schweres Auswärtsspiel vor der Brust waren dann die Gründe für eine sehr ruhige zweite Halbzeit, in der die Nordhorner nicht mehr taten als notwendig. Einziger Schönheitsfehler war dann in der 76. Minute der Ehrentreffer für die Wilhelmshavener per verwandeltem Foulelfmeter.

Insgesamt eine sehr gute Leistung des VfL Weiße Elf, der besonders in der ersten Halbzeit dem Gegner überhaupt keine Chance ließ und immer wieder gefährlich vor dem Tor des Aufsteigers aufspielte. Am Mittwoch (27.8.) geht es nun gegen Quitt Ankum; ein Gegner der schon in der Vorsaison als sehr schwer bespielbar war.

Volker Friese



... | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | ...