Berichte B1-Junioren

22.08.2013

Aus im Bezirkspokal

In der zweiten Runde des Bezirkspokals musste die B1 am Mittwoch (21.8.) nach einem 3:5 gegen Olympia Laxten die Segel streichen.

Die Gäste begannen sehr schwungvoll und setzten den VfL Weiße Elf von Beginn an unter Druck. Dieser Einsatz wurde in der 21. Minute mit 1:0 belohnt. Die Nordhorner rafften sich nun auf, kamen besser ins Spiel und schafften in der 25. Minute direkt den Ausgleich. Marcel Dunajski schloss eine schöne Kombination aus kurzer Distanz ab. Nun begann auch die stärkste Phase der Gastgeber; so waren es Eike Langner (37.) und Marvin Zwafink (39.), die den beruhigenden Halbzeitstand herstellten.

Nach dem Wechsel zeigte sich die B1 jedoch zu sicher und kam nicht mehr ins Spiel. Anders bei den Gästen, sie hatten wieder Schwung aufgenommen und so kam was kommen musste. Eine Unachtsamkeit in der Abwehr nutzen die Emsländer in der 57. zum Anschlusstreffer. Nur drei Minuten später zeigte der Unparteiische auf den Punkt. Nach einem Foulspiel an der Strafraumkante musste Luca Larisch vom Platz und die B1 musste in Unterzahl den Druck bestehen.

Den fälligen Strafstoß verwandelten die Gäste zum Ausgleich. Nun war es mit der Ordnung geschehen und die Laxtener verteidigten geschickt und schlossen zwei weitere Konter in der 65. und 80. Minute zum 5:3-Endstand aus ihrer Sicht ab. Insgesamt ein verdienter Sieg der Gäste, da es die B1 besonders in der zweiten Halbzeit evöllig versäumt hat, sich gegen den Gegner zur stellen.

Volker Friese



... | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | ...