Berichte B1-Junioren

12.08.2013

Schützenfest gegen die Kickers aus Emden

Einen historischen Sieg erspielte sich die B1 am Samstag (10.8.) gegen den BSV Kickers Emden. Und das nicht nur, weil es der erste Pflichtspielsieg eines Teams auf dem neuen Kunstrasenspielfeld war; auch die Höhe des Endergebnisses - 8:0 - war beachtlich.

Das Team vom Ootmarsumer Weg spielte wie aus einem Guss und gewährte den Gästen während der gesamten Spielzeit keine richtige Torchance. Anders sah es im Offensivbereich der Nordhorner aus. In der 14. Minute legte Igor Milosevic den Ball mustergültig auf den rechten Fuß von Sturmspitze Marvin Zwafink, der gekonnte zur Führung einnetzten konnte. In der 24. Minute setzte sich dann Maurice Meijer de Azevedo über links durch und legte erneut auf Marvin Zwafink ab, der überlegt zum 2:0 einschob. Maurice Meijer de Azevedo erhöhte dann per Doppelpack in der 30. und 35. nach schöner Vorarbeit von Eike Langner auf 4:0.

Vom BSV Kickers Emden war in der ersten Halbzeit nicht viel zu sehen. Das Team wurde völlig aus dem Spiel genommen und zum Abschluss der außergewöhnlichen ersten Halbzeit verwandelte Eike Langner noch per Direktabnahme zum 5:0-Halbzeitstand.

Nach dem Wechsel hielt sich der VfL Weiße Elf bereit, um einen Sturmlauf der Gäste abzuwehren, jedoch machte Marvin Zwafink mit seinem dritten Treffer in der 43. Minute zum 6:0 alle Bemühungen der Ostfriesen zunichte. Auch in der zweiten Halbzeit spielte eigentlich nur eine Mannschaft. In der 72. Minute konnte Sascha ter Veen nach schöner Vorarbeit von Igor Milosevic auf 7:0 erhöhen, bevor Igor Milosevic in der 78. Minute mit dem Treffer zum hochverdienten 8:0 den Schlusspunkt einer hervorragenden Partie unseres Teams setzte. Der BSV Kickers Emden scheint als Absteiger aus der Niedersachsenliga noch nicht in der Landesliga angekommen zu sein und trat keinesfalls wie erwartet als Spitzenteam der Liga auf.

Volker Friese



... | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | ...