Berichte B1-Junioren

16.05.2013

Erfolgsserie ausgebaut

In einer Wochenpartie war am Mittwoch (15.5.) der SV Olympia Laxten zu Gast am Ootmarsumer Weg. Gegen die Emsländer zeigte sich der VfL Weiße Elf erneut gut aufgelegt und feierte den fünften Sieg in Serie.

Die B1 legte erneut gut los. In der 17. Minute setzte sich Steffen Brümmer über rechts durch und flankte geschickt ins Zentrum, wo ein Abwehrspieler der Gäste unhaltbar zur Führung ins eigene Tor einschoss. Im Anschluss daran drückten die Gäste auf den Ausgleich, aber mit Glück und Geschick hielt die knappe Führung bis zur Pause.

In der Kabine fand Trainer Stephan Ahues die richtigen Worte, denn direkt nach Wiederanstoß traf Tobias Krieger  aus 16 Metern und schockte die Laxtener. Die Partie war trotz der Führung immer noch recht ausgeglichen, aber das Nordhorner Team spielte in der Abwehr relativ sicher, so dass kein Gegentreffer kassiert wurde.

Im Gegenteil, mit einem Doppelpack von Igor Milosevic (67./79.) schickte die B1 die Gäste mit einem glatten 4:0 auf den Heimweg. In der Tabelle bedeutet dies nun Platz vier, den es nun zu verteidigen gilt. Leider verletzte sich Jonas Loeks in der zweiten Halbzeit schwer, so dass er ins Krankenhaus transportiert werden musste. Das gesamte Team wünscht ihm gute Besserung und eine schnelle Genesung.

Volker Friese



... | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | ...