Berichte B1-Junioren

01.12.2012

Den Hausherren und den Temperaturen getrotzt

Die B1 musste am Freitag (30.11.) bei den spielstarken Blau-Weißen aus Lohne antreten. Auf dem Kunstrasen bei eisigen Temperaturen entwickelte sich ein gutes und besonders schnelles Spiel, das letztlich 1:1 endete.

Die Hausherren versuchten das Spiel zu dominieren, jedoch spielten die Nordhorner sehr konzentriert und unterbrachen geschickt die Aufbaubemühungen der Lohner. Das Team um Kapitän Marco Löffler spielte engagiert und ließ nur wenige Torchancen in den ersten 40 Minuten zu, die Keeper Oliver Herrmann hervorragend parierte. Bei dem einen oder anderen Konter wäre auch eine Führung für die B1 möglich gewesen, aber der Ball fand nicht den Weg ins Tor.

Nach dem Wechsel dann ein Paukenschlag, denn in der 42. Minute nutzten die Gastgeber eine der wenigen Unaufmerksamkeiten in der Abwehr des VfL Weiße Elf zur Führung. Die Mannschaft zeigte aber Charakter und stemmte sich gegen die drohende Niederlage. Es war ein Spiel zweier Teams auf Augenhöhe. Neben der Spannung setzte schließlich auch noch Schneefall ein.

Auch dies konnte den Willen der B1 an diesem Abend nicht brechen und das Team belohnte sich in der 72. Minute selbst. Kapitän Marco Löffler schloss einen Böhm-Pass mustergültig zum absolut verdienten 1:1-Ausgleich ab. Das viel umjubelte Tor war zugleich die letzte nennenswerte Torchance der Partie, die somit ein faires und gerechtes Ergebnis fand. Die B1 muss nun am Samstag (8.12.) bei Raspo Osnabrück versuchen, weitere wichtige Auswärtspunkte zu sammeln.

Volker Friese



... | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | ...