Berichte B1-Junioren

30.09.2012

Zweite Niederlage im zweiten Derby

Es sah am Samstag (29.9.) eigentlich über die gesamte Spielzeit nicht so aus, als ob die B1 ohne Punktgewinn aus dem Derby gegen den SV Bad Bentheim gehen wird. Am Ende aber hieß es 2:3 aus Sicht des VfL Weiße Elf.

In einer durchschnittlichen Partie passierte in den ersten 40 Minuten nicht viel, so stand es zur Pause 0:0. Beide Teams investierten nicht viel und es ergaben sich nur wenige Torchancen.

Der VfL Weiße Elf wollte mehr und spielte weiter in Richtung Tor der Gäste. Allerdings ergaben sich nur wenig zwingende Aktionen direkt in Tornähe. In der 55. Minute vergaben die Gäste einen Foulelfmeter, die Führung hatte weiter Bestand. Dies allerdings nur wenige Minuten, da der SVB in der 62. zum Ausgleich kam. Der Schiedsrichter zeigte erneut auf den Punkt, nachdem ein völlig überflüssiges Foul im Strafraum vorgefallen war.

Die B1 zeigte sich nicht geschockt und spielte weiter und im Gegenzug konnte Eike Langner erneut zur Führung einnetzen. Der Gastgeber hatte deutlich mehr Spielanteile und wollte die Entscheidung. Marvin Nöst köpfte aus kurzer Distanz an die Querlatte. Und dann kam es noch schlimmer, denn einen Weitschuss konnte der Torhüter des VfL Weiße Elf nur nach vorne abwehren und der Stürmer in Rot bedankte sich mit dem Ausgleichstreffer in der 68. Minute.

Die Nordhorner Mannschaft war nun heiß gelaufen und wollte die erneute Führung. Leider klappte dies nicht. Im Gegenteil: In der 72. Minute nutzten die Gäste einen schwachen Abwurf direkt in den Lauf der gegnerischen Sturmspitze zum Siegtreffer.

Volker Friese
 



... | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | ...