Berichte B1-Junioren

29.09.2014

U17 holt einen Punkt in Bad Laer

Die U17 holt im 2. Meisterschaftsspiel den ersten Punkt. Dabei fing unser Team sehr gut an und erspielte sich von Beginn an einen Feldvorteil. Bereits in der 5. Minute konnte Marvin Defayay einen Angriff mit dem Führungstreffer abschließen. Jedoch beflügelte dieses Tor nicht das Spiel unseres Teams, sondern man fühlte sich zu sicher und spielte nicht mehr weiter in Richtung Tor der Gastgeber. So kam was oft in solchen Situationen passiert, der Gegner wurde stärker und erzielte sogar 2 Treffer. Damit ging es nach einer Führung, sogar mit einem Rückstand in die Pause. Nach einer deutlichen Ansprache von Trainer Stephan Ahues spielte unsere U17 dann wieder deutlich engagierter und stemmte sich gegen die Niederlage. Als sich dann Justin Bara über rechts durchsetzte stand Christopher Hölscher genau richtig und schob den Ball ins Eck. In einer sehr hektischen und emotionalen Schlussphase kam es noch zu Chancen auf beiden Seiten, aber der Ball fand den Weg nicht mehr ins Tor. Am Ende ein gerechtes Unentschieden in einer eher vom Kampf beherrschten Landesligapartie, die nur wenig spielerische Akzente hatte.

Volker Friese



1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ...