Berichte B1-Junioren

18.06.2012

Klassenerhalt aus eigener Kraft geschafft

Die Anspannung vor dem Auswärtsspiel am Freitagabend (15.6.) beim Tabellendritten BW Lohne war praktisch bei allen Spielern und Verantwortlichen zu spüren. Die Partie auf dem modernen Kunstrasen begann sofort mit hohem Tempo und die Gastgeber kombinierten gut.

Die B1 konnte allerdings gut mitspielen und so entwickelte sich eine rassige Partie. In der 23. Minute schickte Nils Walterbach Torjäger Matthias Böhm auf den Weg, der sicher zur Führung traf. Der Jubel war sehr groß, aber es ging gleich konzentriert weiter. Die Gastgeber erhöhten den Druck, aber kamen nur durch Standardsituationen gefährlich vor das von Luca Lübbers gehütete Tor.

Kurz vor der Halbzeit wirbelten die Angreifer Tobias Krieger und Matthias Böhm immer wieder die Abwehr der Gäste durcheinander und leider fand der Ball nur noch einmal den Weg gegen den Pfosten der Lohner.

Nach dem Wechsel wurde das Spiel immer schneller und es gab Chancen auf beiden Seiten. Trotz der Hektik war es eine faire Partie mit einem hervorragenden Schiedsrichter, der immer den Überblick behielt. Beide Abwehrreihen blieben bis zum Schlusspfiff fehlerfrei und somit konnte die B1 die Punkte aus Lohne entführen.

Die Anspannung wandelte sich dann mit dem Schlusspfiff in Freude und Erleichterung, denn die Havenga-Truppe hat nun durch diese drei Punkte den Klassenerhalt in der Landesliga geschafft.

Volker Friese
 



... | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | ...