Berichte B1-Junioren

29.04.2012

Den Tabellenzweiten in die Knie gezwungen

David Bel traf in Cloppenburg zum 3:2-Endstand.

Nach einer mitreißenden Landesligapartie konnte die B1 am Samstag (28.4.) einen 3:2-Erfolg beim Tabellenzweiten BV Cloppenburg bejubeln. Für den VfL Weiße Elf war es der dritte Sieg in Serie.

Bereits in der dritten Minute zeigte die Unparteiische nach einem Foul an Marvin Nöst auf den Punkt. Der fällige Strafstoß konnte allerdings nicht zur frühen Führung verwertet werden. Im Gegenteil, denn in der zwölften Minute nutzen die Gastgeber einen Abwehrfehler zum 1:0. Die B1 zeigte sich unbeeindruckt und es entwickelte sich eine starke Mannschaftsleistung. In der 19. Minute glich Marvin Nöst aus. Und es ging weiter in Richtung Tor der Gastgeber. Leider patzte dann die Abwehr noch einmal in der 38. Minute und es hieß völlig schmeichelhaft 2:1 für den BVC zur Pause.

Nach dem Wechsel spielte die B1 weiter hochmotiviert und einsatzbereit. Dies wurde belohnt, zunächst traf der eingewechselte Tobias Krieger (52.) zum Ausgleich und in der 73. erlöste dann David Bel sein Team und schob zum 3:2-Siegtreffer ein. Die Cloppenburger hatten dem VfL Weiße Elf nicht viel entgegenzusetzen und verzweifelten immer wieder an der Nordhorner Einsatzfreude sowie der gefährlichen Spielweise in der Spitze.

Am Ende war es für alle Beteiligten eine positive Überraschung, in Cloppenburg die Punkte zu entführen, aber der Erfolg war mit hohem Einsatz erarbeitet worden und hoch verdient. Eine klasse Leistung der B1, die sich somit weitere Luft im Kampf um den Klassenerhalt verschafft.

Volker Friese
 



... | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | ...