Berichte B1-Junioren

14.03.2012

Gegen Wallenhorst nachgelegt

Timo Stroot erzielte das Tor des Tages.

Das war eine richtig gute Woche für die B1: Denn nach dem Erfolg gegen Raspo Osnabrück konnte das Team von Trainer Stefan Havenga am Dienstag (13.3.) auch im Heimspiel gegen die JSG Wallenhorst dreifach punkten.

Die Partie musste auf dem ungeliebten Schlackeplatz durchgeführt werden. Beide Teams hatten über die gesamte Spielzeit große Schwierigkeiten, flüssige Kombinationen zu spielen. Viele der Zuschauer hatten sich schon auf ein torloses Unentschieden eingestellt, da tauchten die Gäste in der 69. Minute noch einmal gefährlich vor dem Tor der Hausherren auf. Aber Keeper Lars Hubelitz machte artistisch die Chance zunichte.

Dann spielte die B1 noch einen guten Angriff und Joker Timo Stroot traf in der 72. Minute ins Gästetor. Dieser Treffer war dann zugleich das „goldene Tor“. Nun geht es am Sonntag (18.3.) zum Spiel nach Georgsmarienhütte. Die B1 will auch dort punkten und für eine Überraschung sorgen.

Volker Friese



... | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87