Berichte B1-Junioren

26.02.2012

B1-Junioren: Derby-Niederlage zum Rückrundenstart

Die B1 ist am Samstag (25.2.) mit einer 0:6-Niederlage beim SV Vorwärts Nordhorn in die Rückrunde gestartet. Dabei war das Derby bis zur 65. Minute recht ausgeglichen.

Die Gastgeber starteten gut und druckvoll. In der 16. Minute reichte eine gelungene Aktion zur Führung für die Hausherren. Die B1 steckte den Rückstand gut weg und es entwickelte sich eine ausgeglichene Partie, in der der Ausgleich in der Luft lag. Marko Papenbrock traf aus kurzer Distanz nur die Querlatte und so rettete der Pausenpfiff die favorisierten Kicker vom Immenweg.

Nach dem Wechsel das gleiche Bild, eine ausgeglichene Partie und erneut Marko Papenbrock verpasste das Tor nur um Zentimeter. Wie aus heiterem Himmel erhöhte dann der SV Vorwärts auf 2:0. Die B1 steckte nicht auf und drängte weiter auf den Anschluss, jedoch gab es nur einen weiteren Aluminiumtreffer zu verzeichnet. Das Tor schien vernagelt zu sein, als dann der SV Vorwärts mit dem dritten Torschuss in der zweiten Halbzeit zum 3:0 traf, brachen alle Dämme.

In den Schlussminuten war der Frust über die verpassten Chancen so groß, so dass die Hausherren ohne große Gegenwehr noch auf 6:0 erhöhen konnten. Fazit: Bis zum 3:0 war es eine gute Leistung der B1, die sich wieder nicht selbst belohnte. Am Ende eine viel zu hohe Niederlage, wobei das Verhalten in den letzten 15 Minuten noch zu diskutieren sein wird. So darf man sich nicht abschießen lassen.

Volker Friese
 



... | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87