Berichte C1-Junioren

30.04.2012

Wichtiger 3:1-Sieg über den SV Meppen II

Die C1 konnte am Freitag (27.4.) einen wichtigen Sieg im Kampf um die Meisterschaft feiern. Nach dem 1:0-Erfolg (Tor: Igor Milosevic) gegen BW Papenburg eine Woche zuvor konnte das Team um Kapitän Raphael Lammers auch den Tabellenvierten SV Meppen II mit 3:1 bezwingen.

Der VfL Weiße Elf führt die Tabelle der Bezirksliga weiterhin mit zwei Punkten
Vorsprung vor Olympia Laxten an. Nach einer mäßigen, nicht erwähnenswerten ersten Halbzeit, erwischte die Mannschaft in der zweiten Hälfte gegen Meppen einen Traumstart. Es war noch keine Minute gespielt, als Maurice Meijer de Azevedo seinen Teamkollegen Igor Milosevic mit einem Ball in die Tiefe mustergültig in Szene setzte und dieser den Ball am Gästetorwart vorbei zum 1:0 ins Tor schoss.

Der Gast aus Meppen war sichtlich geschockt und musste dem anschließenden Dauerdruck standhalten. Der gut aufgelegte Sascha ter Veen setzte sich in der in der 47. Spielminute gegen seine Bewacher durch und legte das 2:0 nach. Der Gast blieb in dieser Phase durch Standardsituationen gefährlich, doch mit dem 3:0 in der 51. Minute war das Spiel quasi entschieden. Mit einem schönen Zuspiel von Luca Budde ließ sich Christian Kramer nicht zwei Mal bitten und haute den Ball zum 3:0 in die Meppener Tormaschen.

Der 3:1-Anschlusstreffer in der 65. Minute kam für die Emsländer zu spät. Locker spielte die C1 die Zeit von der Uhr. Am Dienstag (8.5.) kommt es dann zum Spitzenspiel gegen den Tabellenzweiten Olympia Laxten. Dort könnte bereits eine Vorentscheidung im Kampf um die Meisterschaft fallen. Anstoß in Laxten ist um 18.30 Uhr.

Malte Naumann
 



... | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | ...