Berichte C1-Junioren

13.04.2012

Nach 5:1-Erfolg gegen Herzlake wieder Tabellenführer

Zu einem nie gefährdeten 5:1-Sieg gegen den VfL Herzlake kam die C1 am Donnerstag (12.4.) in einem vorgezogenen Duell des 16. Spieltags. Bereits nach fünf Spielminuten markierte Christian Kramer nach schöner Vorarbeit von Steffen Brümmer das 1:0.

Anschließend war der VfL Weiße Elf spielbestimmend, nutzte die Freiräume und weiteren Chancen jedoch nicht konsequent genug aus. Nach wiederum schöner Vorarbeit von Steffen Brümmer war es dann Sinclair Koffi, der den Ball noch vor der Halbzeit zum 2:0 über die gegnerische Torlinie köpfte (34.).

Mit Beginn der zweiten Halbzeit zog die C1 noch einmal das Tempo an. Einen Torwartfehler nutzte Sinclair Koffi in der 43. Minute eiskalt aus und erzielte mit seinem zweiten Treffer des Tages das wohl vorentscheidende 3:0. Der kurz zuvor eingewechselte Timm Averes-Neumann erhöhte dann zwischenzeitlich sogar auf 4:0 (50.), ehe der Gast, von dem bis dahin nur wenig zu sehen war, durch einen Foulelfmeter den alten Abstand wieder herstellte (61.).

Den 5:1-Endstand in einer wirklich einseitigen Partie erzielte in der 63. Minute Luca Budde, der seinen Distanzschuss aus gut 20 Metern mit Hilfe des gegnerischen Torwarts unter die Latte ins Tor setzte. Am Dienstag (17.4.) geht es für das Team gleich weiter. Im Nachholspiel trifft man auf den abstiegsbedrohten SV Wietmarschen. Anstoß ist um 18.30 Uhr im Grenzlandstadion.

Malte Naumann



... | 31 | 32 | 33 | 34 | 35