Berichte C1-Junioren

05.03.2012

5:2-Erfolg gegen den ASC GW 49

Kapitän Raphael Lammers traf doppelt gegen den ASC.

Die C1 konnte am Samstag (3.3.) ihr erstes Rückrundenspiel beim Tabellensechsten ASC Grün-Weiß 49 mit 5:2 gewinnen. Mit einer aggressiven Spielweise kam das Team sehr schnell in Fahrt und erzielte in den ersten 20 Minuten gleich drei Treffer.

In der zehnten Spielminute brachte Kapitän Raphael Lammers die C1 mit einem direkt verwandelten Freistoß aus gut 25 Metern in Front. Steffen Brümmer erhöhte keine zwei Minuten später aus kurzer Distanz auf 2:0, ehe Luca Budde das Ergebnis in der 17. Minute wiederum per Freistoß zum 3:0 traf.

Alles sah nach einer klaren Angelegenheit aus, bis der Gastgeber in der 29. Und 30. Minute mit einem Doppelschlag wieder herankam. Erst setzten die Gastgeber einen Konter mustergültig unter die Torlatte, anschließend waren sie mit einem Kopfball nach einem Freistoß erfolgreich. Für kurze Zeit war das Spiel wieder völlig offen.

In der zweiten Hälfte beherrschten wir klar das Spielgeschehen, dennoch dauerte es einige Zeit, bis das Team wieder für klare Verhältnisse sorgte. In der 57. Spielminute hatten die Wielener die wohl beste Möglichkeit auf den Ausgleich. Einen Freistoß auf Höhe des Sechzehners entschärfte Torwart Oliver Herrmann allerdings mit einer hervorragenden Parade.

Nach 68 Minuten war es dann Luca Budde, der seine Elf mit einem weiteren Freistoßtor zum 4:2 erlöste. Den Schlusspunkt zum 5:2 setzte Raphael Lammers, der einen Milosevic-Eckball über die Torlinie drückte (69.).

Malte Naumann
 



... | 31 | 32 | 33 | 34 | 35