Berichte D1-Junioren

18.06.2015

Rückrundenbericht


Die D1-Junioren stehen aktuell mit 13 Punkten aus sieben Spielen auf dem zweiten Tabellenplatz. Nachdem es zum Beginn der Rückrunde in der Kreisliga Emsland-Grafschaft Bentheim eher holprig losging, festigte man sich in den letzten Spielen. Im Pokal schied man im Halbfinale aus. Zudem ging es Anfang Mai in die Sportschule nach Lastrup.
 
Nach den ersten drei Rückrundenspielen, wo das Team lediglich einen Sieg holte, hatten wir am Mittwoch (22.04.) den FC Schüttorf 09 zum Pokalhalbfinale zu Gast. Nach dem Triumph im Jahr zuvor wollte man auch in diesem Jahr wieder in das Finale einziehen. Gegen das Team aus der Obergrafschaft hatte die D1-Jugend zwar viel Ballbesitz, schaffte es aus seinen aussichtsreichen Chancen aber nicht Kapital zu schlagen. So stand es nach der regulären Spielzeit 0:0. Im 9-Meterschießen behielt dann der FC09 mit 3:2 die Oberhand und zieht somit in das Pokalfinale ein. Gegner ist dort die JSG Gildehaus/ Bad Bentheim.
 
Somit blieben und bleiben uns in den folgenden Wochen noch die restlichen Spiele in der Meisterschaft. Die beiden nächsten Begegnungen konnten wir dann siegreich gestalten. Einem 2:1-Heimsieg am Samstag (25.04.) gegen SV Alemannia Salzbergen ließen wir am nächsten Mittwoch (29.04.) einen 2:0-Auswärtserfolg beim SV Grenzland Twist folgen.
 
Danach ging es für das Team auf Mannschaftsfahrt nach Lastrup. In der Sportschule verbrachten wir drei schöne Tage. Nach der Anreise am Freitag und einem Spieleabend stand am Samstag der Besuch des Museumsdorfs in Cloppenburg auf dem Programm. Zur Abschluss der Fahrt wurde noch das Soestebad besucht.
 
Schlag auf Schlag ging es dann in der Meisterschaft weiter, denn am Dienstag (05.05.) mussten wir bereits wieder beim ASV Altenlingen antreten. Nach einer schnellen 1:0-Führung ließen wir den Gegner in´s Spiel kommen, so dass es Mitte der zweiten Halbzeit 3:1 für den Gastgeber stand. Doch durch eine starke Schlussoffensive schafften wir noch den Ausgleich zum 3:3 und nahmen zumindest einen Punkt mit zurück auf die Heimfahrt.
Anders sah es eine Woche später (12.05.) gegen den SC Spelle-Venhaus aus. Bereits zur Halbzeit stellten wir klare Verhältnisse dar. Nach der 5:0-Pausenführung legten wir im zweiten Durchgang noch einen Treffer drauf, wodurch ein ungefährdeter 6:0-Heimsieg für uns zu Buche stand.
 
Vor uns stehen noch drei Begegnungen, bevor auch diese Saison sich dem Ende neigt. Am Samstag (30.05.) treten wir beim FC Schüttorf 09 an. Am Mittwoch (03.06.) müssen wir ebenfalls auswärts ran. Gegner ist Borussia Neuenhaus. Zum Abschluss der Saison haben wir am Samstag (13.06.) ein Heimspiel gegen Concordia Emsbüren.

René Löffler



... | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | ...