Berichte D1-Junioren

20.01.2015

Eindrucksvoller Einzug ins HKM-Finale

Durch einen 7:0-Erfolg gegen den Gastgeber im Halbfinale der HKM-Zwischenrunde am Samstag (17.01.) hat die D1-Jugend die Chance, sich zum dritten Mal in Folge den Titel bei den Hallenkreismeisterschaften zu sichern.
Wie schon die Vorrunde fand auch die Zwischenrunde der HKM in der Emlichheimer Vechtetalhalle statt. Mit dem SV Bad Bentheim, FC Schüttorf 09 und Borussia Neuenhaus bekamen wir es in der Gruppenphase mit drei Kreisliga-Teams zu tun, die am Ende der Hinrunde Plätze im Mittelfeld belegten.
 
Daher wollte man einen Fehlstart ins Turnier im ersten Spiel gegen den SV Bad Bentheim vermeiden. Schnell gingen wir mit 1:0 in Führung, doch der Ausgleichstreffer ließ nicht lange auf sich warten. Im restlichen Verlauf des Spiels ließen wir Ball und Gegner sehr gut laufen, was sich dann auch im Endergebnis widerspiegelte. Nach zwölf Minuten schickte man die Burgstädter mit 7:1 vom Feld. Auch im zweiten Spiel gegen den FC Schüttorf 09 spielten wir defensiv wie offensiv konzentriert. Am Ende stand ein 5:0-Erfolg zu Buche.
 
Somit war auch klar, dass es im letzten Spiel gegen Borussia Neuenhaus um den Gruppensieg gehen würde. Nach einer 2:0-Führung verkürzten die Neuenhauser noch auf 2:1, doch auch in diesem Spiel zeigten wir uns treffsicher, so dass wir auch die dritte Partie klar mit 5:1 gewannen.
 
Im Halbfinale trafen wir auf den SC Union Emlichheim, der sich in der Gruppe B als Zweiter durchsetzen konnte. Unaufgeregt und motiviert absolvierte man auch diese Partie, wo man durch einen starken 7:0-Erfolg das Finale perfekt machte. Dieses findet, aufgrund eines Stützpunktturniers der D-Jugendauswahlspieler, nicht am HKM-Finaltag der Jungen statt. Am Sonntag (15.2.) spielt man im Rahmen der Finalspiele der Mädchen in Hoogstede gegen die JSG Gildehaus/Bentheim, die sich im anderen Halbfinale mit 3:0 gegen Borussia Neuenhaus durchsetzen konnten.

René Löffler



... | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | ...