Berichte D1-Junioren

27.11.2014

Knapper Sieg in Schüttorf

Den achten Sieg im neunten Spiel feierte die D1-Jugend am Samstag (22.11.) beim FC Schüttorf 09. Mit einem 1:0-Erfolg beendete die Mannschaft die Hinrunde auf dem zweiten Tabellenplatz.
Die Partie ging schwungvoll los. Bereits in der fünften Minute pfiff der Schiedsrichter Elfmeter. Zuvor wurde Pascal Rode im Strafraum mit einer Grätsche gestoppt, jedoch war der Pfiff sehr kritisch. Der Gefoulte trat selber an und schob den Ball lässig in die untere rechte Ecke. Doch wieder ertönte der Pfiff des Schiris. Anscheinend sei ein Spieler zu früh in den Strafraum gelaufen. Den zweiten Elfmeter schoss Pascal dann neben das Tor. Somit schafften wir es nicht, schon früh in der Partie in Führung zu gehen.
Doch hiervon ließen wir uns nicht beeindrucken. Kurze Zeit später scheiterte Ramon Beld am Pfosten. Direkt danach probierte es David Schwuchow aus der Distanz, jedoch auch ohne Erfolg. Somit dauerte es bis zur 15. Minute, bis wir die verdiente Führung erzielten. Ramon Beld steckte den Ball schön auf Simon Broekstra durch, der den Ball direkt auf Pascal Rode weiterleitete. Dieser blieb frei vorm Tor cool und schob zum 1:0 ein. In der Folgezeit verpassten wir es, das nächste Tor nachzulegen. Die Chancen waren nicht mehr so zwingend wie vor dem Führungstreffer, so dass wir mit dem knappen Vorsprung in die Halbzeit gingen.
In Durchgang zwei wurden die Hausherren stärker. Wir versuchten weiter den Ball laufen zu lassen und hatten auch mehr Ballbesitz, doch die Schüttorfer verstanden es nun, durch schnelle Konter zu Torchancen zu kommen. Diese häuften sich im Verlaufe der zweiten Halbzeit. Daher waren wir froh, als nach 60 Minuten der Schlusspfiff ertönte und wir, durchaus glücklich, die drei Punkte mit aus Schüttorf nehmen konnten.
Noch einmal ist die D1-Jugend vor der Hallensaison im Einsatz. Am Dienstag (25.11.) bestreitet man das letzte Gruppenspiel beim SV Union Lohne.

René Löffler



... | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | ...