Berichte D1-Junioren

19.11.2014

Klarer Erfolg im letzten Heimspiel

Einen klaren 6:0-Erfolg feierte die D1-Jugend am Samstag (15.11.) im letzten Heimspiel in diesem Jahr gegen den SV Union Lohne. Nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit schraubte man das Ergebnis in Durchgang zwei in die Höhe.
 
Nachdem wir bereits zwei Spieltage vor Schluss unter den ersten fünf Mannschaften der Liga waren, die sich in der Rückrunde mit den fünf besten Mannschaften der Emsland-Süd Kreisliga messen dürfen, nahm das Trainerteam einige Veränderungen in der Startaufstellung vor. Diese vollkommen neu aufgestellte Truppe hatte in den Anfangsminuten Schwierigkeiten, ins Spiel zu finden. Die Lohner verzeichneten mehrere gute Tormöglichkeiten, die jedoch nicht vom Erfolg gekrönt wurden. Mitte der ersten Halbzeit wurde die D1-Jugend stärker, ohne jedoch schwingend zum Torabschluss zu kommen. In Minute 21 war es dann Colin Belle, der einen Freistoß aus dem Mittelfeld schlug, der an Mit- und Gegenspieler in die rechte Torecke zur Führung flog. Mit diesem knappen Vorsprung gingen wir glücklich, aber keinesfalls unverdient in die Halbzeitpause.
 
In den zweiten 30 Minuten zeigten wir uns engagierter und zielstrebiger zum Tor. Mit der Zeit wurden die Chancen immer besser. Doch erst in der 50. Minute sorgten wir für die Vorentscheidung. Einen schönen Pass in die Tiefe vom heute gut aufgelegten Colin Belle verwertete Simon Broekstra zum 2:0. Eine Zeigerumdrehung später setzte Henner Zeiser Ramon Beld schön in Szene, der den Ball wiederum zum völlig freistehenden Simon Broekstra querlegte, der aus drei Metern keine Schwierigkeiten hatte, das 3:0 zu markieren. Und am heutigen Tag hat sich die Mannschaft die Tore wohl für die Schlussphase des Spiels aufbewahrt. Denn in den nächsten drei Minuten schossen wir drei weitere Tore. Torschütze: Simon Broekstra. Das 6:0 war dann auch das Endergebnis, welches eventuell um ein, zwei Tore zu hoch ausgefallen ist.
 
Ein deutlicher Sieg im letzten Heimspiel der D1-Jugend im Jahr 2014. Sicherlich ist die Leistung von Simon Broekstra hervorzuheben, doch auch die anderen Offensivspieler hatten einen großen Anteil daran, dass sich das Team heute wieder in guter Form zeigte. Zudem spielten wir zum dritten Mal in dieser Saison „zu Null“. Der guten Defensivleistung, vor allem in Durchgang eins, verdanken wir es auch, dass wir nicht schon früh in der Partie in Rückstand geraten sind.
 
Am kommenden Samstag (22.11.) treten wir zum letzten Hinrundenspiel beim 1. FC Schüttorf 09 an. Eventuell ist die D1-Jugend in der darauf folgenden Woche noch einmal im Einsatz, um das letzte VW-Cup Gruppenspiel gegen Union Lohne zu bestreiten. Letzte Details müssen hier aber noch geklärt werden.

René Löffler



... | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | ...