Berichte D1-Junioren

22.08.2016

Ausblick in die Saison 2016/17

Nach der knapp verpassten Meisterschaft in der letzten Saison starten die U13-Junioren mit einem rundum erneuerten Kader in die Saison 2016/17. Mit Robin Sandner, Jonas Lüthe, Malik Shurin, Joel Warrink, Joost Kollwer (alle U15) und Jonah Schrammeyer (C2-Jugend) verließen uns sieben Spieler altersbedingt in Richtung C-Jugendbereich.

Somit steht das Trainerteam um Artur Spann, René Löffler, Christopher Herms und Patrick Fischer vor der Aufgabe, eine neue schlagkräftige Truppe aufzubauen. Dabei helfen sollen die E1-Jugendspieler Thorge Zeiser, Ozan Pehlivan, Luca Brüggemann, Lucas Rode und Max Stemberg, die erst vor Kurzem das Double aus Meisterschaft und Pokalsieg feiern konnten. Ebenfalls verstärken werden uns Szabolcs Szitai, Lasse Langlet (beide Borussia Neuenhaus) und Lars Fojuth, die ebenfalls alle ihr erstes Jahr in der D-Jugend absolvieren.

Diese sieben Neuzugänge treffen auf die verbliebenen U13-Spieler Yigit Karademir, Oskar Noch, Dennis Lindemann, Mika Lensker, Marvin Link und Kevin Neufeld.

Die Aufgabe in der Vorbereitung war für das Trainerteam also klar. Die E-Jugendspieler sollten sich möglichst schnell an das größere D-Jugendfeld gewöhnen. Hierzu wurden bereits eine Reihe von Testspielen absolviert.
Siege gegen Olympia Laxten (6:0), Fortuna Gronau (4:2), VfL Osnabrück U12 (6:3), SV Bawinkel (2:1), Vorwärts Epe (2:1), SC Spelle-Venhaus (7:0) und einem zweiten Platz beim IHHG Cup in Lohne stand eine Niederlage beim ASV Altenlingen gegenüber (3:4).

Am letzten Wochenende konnte man bereits das Achtelfinale des Pokals erreichen. Mit 7:0 gewann man am Freitag (12.08.) bei der Zweitvertretung der JSG Gildehaus/Bentheim. 

René Löffler



1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ...