Berichte D1-Junioren

20.10.2014

Klarer Erfolg gegen Bentheim

Am Samstag (19.10.) ließ die D1-Jugend den Gästen vom SV Bad Bentheim keine Chance. Mit einem 6:1-Erfolg bleibt man dem Tabellenführer JSG Gildehaus/ Bad Bentheim auf den Fersen.
 
Wie auch in den letzten Spielen präsentierten wir uns von Anfang an hellwach und gingen auch sofort in Führung. Abwehrspieler Jens Tiltmann schickte mit einem starken Pass Linus Zare auf die Reise, der den Ball flach vors Tor spielte. Hier stand Simon Broekstra goldrichtig und markierte die frühe Führung. Im direkten Gegenzug hatten wir dann Glück. Nach einer Unachtsamkeit in der Abwehr konnte Keeper Phillip Steinbach in höchster Not retten. Und das Spiel blieb ereignisreich, denn auch auf Seiten des Gästetors wurde es wieder gefährlich. Kapitän Ramon Beld spielte sich im Mittelfeld selbst durch einen Doppelpass mit Simon Broekstra frei. Danach nutzte er den sich bietenden Freiraum und schloss aus 16 Metern zum 2:0 ab. Von da an übernahmen wir die Kontrolle über das Spiel. Die Bentheimer versuchten zwar durch frühes Stören unseren Spielaufbau zu stören, doch meistens konnten wir uns gut aus diesem Pressing befreien. Dadurch ergaben sich in der Offensive wiederum Chancen. Die Burgstädter waren vor allem nach Standards gefährlich, welche jedoch nicht von einem Torerfolg gekrönt wurden. Somit wechselten wir mit diesem Zwei-Tore-Vorsprung die Seiten.
 
Natürlich wollten wir durch ein weiteres Tor die Vorentscheidung herbeiführen. Und auch diesmal kamen wir schnell nach dem Anpfiff zum nächsten Torerfolg. Nach einem Pass in die Spitze vom gut aufgelegten Ramon Beld stand Pascal Rode frei vorm Tor und hatte wenig Probleme, die Führung auszubauen. Zehn Minuten später trug sich Ramon Beld zum zweiten Mal in die Torschützenliste ein. Nachdem Linus Zare sich stark gegen gleich mehrere Gegenspieler auf der rechten Seite durchsetzte, bediente dieser Ramon, der nun auch endgültig den Sieg perfekt machte. Eine Viertelstunde vor Schluss kamen die Bentheimer zum Ehrentreffer. Nach einem Foulspiel im Strafraum verwandelten die Gäste den fälligen Elfmeter. Kurz vor Schluss bauten wir dann unsere Führung noch mal aus. Linus Zare traf zum 5:1, Ramon Beld mit seinem dritten Treffer an diesem Tage auf Vorlage vom eingewechselten Julian Schlagowski zum 6:1 Endstand.
 
Der fünfte Sieg in Folge bedeutet Platz zwei in der Tabelle. Auch wenn die Offensivspieler wieder einen sehr guten Job machten, ist auch besonders die Defensivleistung zu erwähnen. Obwohl man im Verlaufe des Spiels mehrmals die Defensive umstellte, blieb diese grundsolide und ließ bis auf ein, zwei Chancen nicht wirklich viel zu.
 
Schlag auf Schlag geht es für die D1-Jugend weiter. Im zweiten Spiel des VW-Cups geht es am Dienstag (21.10.) zu Union Lohne. Am kommenden Samstag (25.10.) tritt man dann bei der JSG Hoogstede/ Ringe/ Neugnadenfeld an.

René Löffler



... | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | ...