Berichte D1-Junioren

18.06.2014

A2 und D1 kämpfen um den Pokal

Am Sonntag (22.6) bestreiten die A2 und die D1 des VfL Weiße Elf ihre Pokalfinals auf dem Sportgelände des SV Eintracht Nordhorn. Zunächst trifft die D1 um 11:30 auf den SV Veldhausen. Gegen 14:10 soll das Finale der A2 gegen die Erstvertretung von Sparta Nordhorn angepfiffen werden.
 
Für die A2-Jugend, die in der A-Jugend Kreisliga einen starken dritten Platz belegt haben, geht es gegen den Ortsrivalen von Sparta Nordhorn, die die Saison als Zweiter abschließen konnten. Somit ist sicherlich ein Duell auf Augenhöhe zu erwarten, was dem Derby eine besonders hohe Brisanz verleihen wird.
Auf dem Weg zum Finale setzte sich die A2-Jugend gegen Union Emlichheim (3:2), den SV Suddendorf Samern (4:2) und Kreisligameister Brandlecht-Hestrup (3:0) durch. Sparta Nordhorn schlug in der ersten Runde Waldsturm Frensdorf (20:0). In den folgenden Spielen besiegte man die JSG ASC/ Uelsen A2 (1:0), Union Lohne A2 (1:0) und die JSG Esche/ Veldhausen/ Georgsdorf (3:0).
 
Die D1-Jugend kann im Finale gegen den SV Veldhausen das Triple perfekt machen. Doch die Mannschaft um Kapitän Benjamin Glünz sollte gewarnt sein vorm „Pokalschreck“ SV Veldhausen. Die Mannschaft, die in der Meisterschaft den sechsten Platz belegte, schaltete auf dem Weg in´s Endspiel Borussia Neuenhaus (2:0), den Vizemeister FC Schüttorf 09 (1:0) und die JSG Gildehaus/ Bad Bentheim (2:1) aus. Die D1-Jugend des VfL Weiße Elf konnte sich mit Siegen gegen die JSG Ringe/ Hoogstede/ Neugnadenfeld (13:0), FC Schütttorf 09 D2 (8:0), Union Lohne (13:2) und ASC Grün Weiß (4:0) für das Endspiel qualifizieren.
 
Über einen Besuch am Sonntag auf dem Eintracht-Platz würden sich die beiden Mannschaften sehr freuen.

René Löffler
 



... | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | ...